Zahlreiche Top-Torjäger trugen in der Vergangenheit das Trikot des SV Werder Bremen. Mit Claudio Pizarro hat man den Rekordtorschützen des Klubs noch immer in den eigenen Reihen. Heute widmen wir uns den "Anti-Pizarros" im grün-weißen Dress. Die folgende Liste beinhaltet die elf ungefährlichsten Torjäger, die je für Werder gespielt haben.



11. Josh Sargent - 0,15 Tore pro Spiel

Josh Sargent (20) wartet noch auf seinen Durchbruch

Den Anfang macht der einzige aktive Kicker des SV Werder in diesem Ranking. Sargent ist noch jung und wartet auf seinen Durchbruch. Sobald ihm dieser gelingt und der US-Amerikaner regelmäßig das gegnerische Gehäuse trifft, verschwindet er schnurstracks aus der Liste der elf ungefährlichsten Werder-Torjäger.

Sargents Statistik: 5 Tore in 34 Spielen


10. Sandro Wagner - 0,14 Tore pro Spiel

Sandro Wagner (32) kickte zwei Jahre für den SVW

Der Mann der großen Worte oder auch "Ibrahimovic 2.0" genannt, ging von 2010 bis 2012 im Bremer Weserstadion auf Torejagd. Schon damals hieß es "große Klappe, nichts dahinter".

Wagners Statistik: 5 Tore in 36 Spielen


9. Havard Flo - 0,13 Tore pro Spiel

Norweger Havard Flo traf am kontinuierlichsten nicht das Tor - wenn man das so sagen kann. 1997 wechselte der Stürmer aus Dänemark an die Weser. Nach zwei Spielzeiten war für den damals 28-Jährigen Schluss. Für eine Million Euro wechselte er zu Wolverhampton in die Premier League.

Flos Statistik: 9 Tore in 70 Spielen


8. Angelo Vier - 0,11 Tore pro Spiel

Der gebürtige Berliner stürmte lediglich in der zweiten Jahreshälfte von 1995 für den SVW. Seine Sturmpartner hießen unter anderem Marco Bode und Bruno Labbadia. Ganz so erfolgreich war Wandervogel Vier aber nicht.

Viers Statistik: 2 Tore in 18 Spielen


7. Adrian Kunz - 0,10 Tore pro Spiel

Erst Ende Februar schaute Kunz spontan beim Bremer Abschlusstraining vorbei und quatschte nach der Einheit mit seinem damaligen Teamkollegen Claudio Pizarro. Zumindest die 'zahlreichen' Tore des mittlerweile 52-jährigen Schweizers dürften kein Gesprächsthema gewesen sein.

Kunz' Statistik: 3 Tore in 30 Spielen


6. Markus Daun - 0,10 Tore pro Spiel

Markus Daun (r.) und Ailton (l.) jubeln gemeinsam

Als einziger Akteur dieses Rankings gewann Daun 2004 das Double mit den Werderaner. Mit 96 Spielminuten, aufgeteilt in sechs Spiele, hat der Mittelstürmer allerdings keinen erheblichen Anteil an der Erfolgssaison.

Dauns Statistik: 4 Tore in 41 Spielen


5. Lennart Thy - 0,07 Tore pro Spiel

Lennart Thy (28) geht mittlerweile in der Eredivisie auf Torejagd

Als B-Jugendlicher gewann Thy mit der Nationalmannschaft die U17-Europameisterschaft 2009, wurde mit drei Treffern Torschützenkönig des Turniers. Bei den Bremer Profis hingegen kein Zeichen von Torgefahr!

Mittlerweile trifft der 28-Jährige allerdings durchaus regelmäßig für den holländischen Erstligisten PEC Zwolle und schließt sich im Sommer Sparta Rotterdam an.

Thys Statistik: 1 Tor in 14 Spielen


4. Eckhard Deterding - 0,06 Tore pro Spiel

Eckhard Detering verpasst den Platz auf dem Podium nur um ein Haar. Von 1969 bis 1974 spielte der mittlerweile 71-Jährige unter anderem für Werder und Hannover 96 in der Bundesliga und ist somit der Dienstälteste in diesem Ranking.

Deterdings Statistik: 1 Tor in 18 Spielen


3. Marinus Bester - 0,05 Tore pro Spiel

Nordlicht Marinus Bester schnürte auch für Erzrivale HSV die Fußballschuhe

Mit seinem Wechsel vom FC Süderelbe an die Weser machte sich der Torjäger in seiner Heimatstadt Hamburg nicht allzu beliebt. Bester fand später dennoch den Weg zum HSV. Dort netzte das Nordlicht zumindest acht Mal öfter als im grün-weißen Dress.

Besters Statistik: 1 Tor in 19 Spielen


2. Michael Böhnke - 0,05 Tore pro Spiel

Wieder einmal geht die Reise so weit zurück, dass noch nicht einmal ein Bild existiert. Dabei hätten die Fotografen zumindest Böhnkers einziges Bundesliga-Tor aus der Saison 1983/84 abknipsen können.

Böhnkers Statistik: 2 Tore in 39 Spielen


1. Joseph Akpala - 0,05 Tore pro Spiel

Klaus Allofs (l.) und Thomas Schaaf (r.) waren bei Akpalas Vorstellung noch guter Dinge

Dieser Mann dürfte den meisten Bremern noch ein Begriff sein. Durchaus erwartungsvoll verpflichtete man Akpala im Sommer 2012 für 1,5 Millionen Euro vom FC Brügge.

Aber auch die vielen "Yalla, Yalla, Yalla! - Joseph Akpala"-Rufe aus der Bremer Ostkurve trugen nicht zur Verbesserung seiner Torflaute bei.

Akpalas Statistik: 1 Tor in 21 Spielen