Beim Vorstellen der Neuzugänge lässt sich Borussia Dortmund seit einiger Zeit immer mal etwas besonders einfallen - das "ich habe Brand(t)"-Video aus dem vergangenen Sommer dürfte bekannt sein. Zur Verpflichtung von Jude Bellingham trällerten die BVB-Profis jetzt den berühmten Beatles-Hit "Hey Jude". Dass Fußballern eigene Lieder gewidmet werden, ist selbstverständlich keine Seltenheit, oftmals kommen dabei auch sehr witzige oder originelle Songs bei heraus. Hier sind zwölf von ihnen!


1. Martin Hinteregger: We're Hinti Army now

Martin Hinteregger hat sich mit seiner kompromisslosen Spielweise in der Frankfurter Abwehr in Verbindung mit Torgefahr bei Standards innerhalb kürzester Zeit zu einem Fan-Liebling entwickelt. Aus einem "Hinti-Army"-Sticker wurde dann ein Song auf die Melodie von Status Quos "In the army now". Seitdem wissen wir auch, dass Hinteregger jeden Tag rohes Fleisch frühstückt.


2. Johnny G

John Guidetti ist ein sehr extrovertierter und etwas verrückter Fußballer, der 2015 den passenden Song von der Band Badpojken verpasst bekam. Deren Sängerin performte den Guidetti-Song auch im vergangenen Jahr auf der Hochzeit des Schweden. Dass Hannover 96 den Song in der vergangenen Saison bei seinen Toren spielte, versteht sich ja von selbst.


3. Mesut Özil ist ist besser als Zidane

2016 war Mesut Özils Welt beim FC Arsenal noch in Ordnung, mit großartigen Leistungen spielte er sich in die Herzen der Gunners Fans und bekam seinen eigenen Song. "Arsene Wengers Mann" sei er und "besser als Zidane". Heute würde Arsenal an das "Wir haben Özil" wahrscheinlich lieber noch ein "endlich von der Gehaltsliste" dranhängen. Ein schöner Song ist es aber noch immer.


4. Liverpool hat das beste Mittelfeld der Welt!

Der FC Liverpool hatte das Champions-League-Finale 2007 gegen den AC Milan zwar verloren, die Fans feierten einen Tag später in Athen aber trotzdem - besonders ihr Mittelfeld: Xabi Alonso, Mohamed Sissoko, Steven Gerrard und Javier Mascherano seien das beste der Welt. Schlecht war es jedenfalls nicht, ebenso wie der Song.


5. Ohne ihn hat Bürki keine Ruh': Dan-Axel Zagadou

Münchener Freiheit soll es im Dortmunder Westfalenstadion ja eigentlich nicht geben, für Dan-Axel Zagadou machten die Fans aber eine Ausnahme und texteten den Song "Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)" für ihren Abwehrspieler um. Schöner Text, auch wunderbar vorgetragen von Zagadou selbst.


6. Es gibt nur einen Rudi Völler

Tastsächlich gibt es in Deutschland mehr als nur einen einzigen Rudi Völler, aber das spielte im Hit von La Rocca aus dem Jahre 2002 keine Rolle. Als Teamchef führte Völler die Nationalmannschaft schließlich mit einer eher mäßig talentierten Elf bis ins Finale der Weltmeisterschaft und hat sich diese Auszeichnung als einziger Rudi Völler redlich verdient. "Vier Rudi Völlers" hätte auch nicht so cool geklungen.


7. Allez, allez, allez

Spätestens seit dem Frühling 2019, als der FC Liverpool die Champions League gewann, ist dieser Song bekannt, beliebt und vielfach kopiert. Auch zur ersten Meisterschaft nach 30 Jahren vor kurzem dürfte er in Liverpool wieder in Endlosschleife gelaufen sein. Einfach ein Meisterwerk.


8. Franco di Santo: Always believe in your soul...

"Gold" war in der 1980ern einer der größten Hits der Band Spandau Ballet und wurde vor einigen Jahren von den Fans von Wigan Athletic ganz leicht umgedichtet, um damit ihrem Stürmer Francio di Santo zu huldigen. Zwischen 2013 und 2018 spielte der Argentinier bekanntermaßen auch in der Bundesliga bei Werder Bremen und dem FC Schalke. Bei den Knappen lief es mit dem Toreschießen dann nicht mehr wirklich rund, weswegen ihm ein weiteres Lied gedichtet wurde: "Wir saufen, bis di Santo trifft" auf die Melodie von "Go West" von den Petshop Boys. Dann doch lieber Spandau Ballet.


9. Wem steht die Raute exzellent? Oscar, Oscar Wendt

Eigentlich ist Oscar Wendt ein cooler und entspannter Typ, ein Skandinavier eben. Seine Leistungen auf dem Rasen polarisieren die Fans von Borussia Mönchengladbach trotzdem hin und wieder: Manche mögen ihn und seine Art zu spielen nicht, manche lieben ihn dagegen, auch für seine Treue zum Verein. Und manche dichteten ihm ein Lied, dass mittlerweile noch viele weitere Strophen vorzuweisen hat.

Selbstverständlich soll nicht unerwähnt bleiben, dass Ebbe Sand schon vor vielen Jahren ein solcher Song gewidmet wurde, der ebenso hörenswert ist.


10. Ich, Roque

Durch dieses wunderbare Lied der Sportfreunde Stiller wird Roque Santa Cruz wohl noch lange in Erinnerung bleiben. "Ich, Roque" gehört sicher zu den besten Songs über Fußballer überhaupt. Der Auftritt des Paraguayers im originalen Video ist ebenfalls sehenswert.


11. We've got Salah

Als der FC Liverpool Philippe Coutinho schließlich an den FC Barcelona abgab, war die Enttäuschung bei den Reds-Fans groß. Einer aber zeigte die richtige Reaktion: Kevin Murphy. Der hatte nämlich längst erkannt, dass der Verkauf gar nicht so schlimm war, schließlich waren Mohamed Salah, Sadio Mane und Roberto Firmino ja noch da. Und so dichtete er auf "Sugar, Sugar" von den Archies einen Hit, der über Nacht Viral ging und Kult wurde.


12. Will Grigg's on fire

Viel muss man zu diesem Ohrwurm aus 2016 wohl nicht mehr sagen, während der Europameisterschaft in Frankreich hat diesen Song wohl jeder mitbekommen. Spätestens durch die Netflix-Doku über Griggs aktuellen Klub, den AFC Sunderland, ist aber auch klar, dass der Angreifer seit einiger Zeit gar nicht mehr so richtig "on fire" ist. Schade drum, mitgröhlen kann man das Lied aber nach wie vor - und den Namen ersetzen natürlich auch. Das Original wird aber immer mit Will Grigg in Verbindung bleiben.