Beim BVB gibt es weitere Rückennummer-Wechsel: Nachdem am Donnerstag bekannt wurde, dass Thorgan Hazard (trägt nun die 10) und Emre Can (übernimmt die 23) ab der kommenden Saison mit neuen Trikotnummern auflaufen werden, wurden am Freitag drei weitere Wechsel bekannt.


Der BVB teilte offiziell mit, dass Erling Haaland ab der Spielzeit 20/21 seine Trikotnummer 17 gegen die 9 austauscht und somit die alte Nummer seines Vorgängers Paco Alcacer übernehmen wird.


Auch bei den Abwehrspielern gibt es Wechsel: Dan-Axel Zagadou übernimmt die Rückennummer 5, die nach dem Abgang von Achraf Hakimi freigeworden ist. Mateu Morey wiederum gibt die 22 ab und schnappt sich Zagadous alte Nummer 2.


Auch wenn sich im Kader der Borussia bislang noch nicht viel tut: bei den neuen Rückennummern ist bereits einiges los.


Der BVB hat übrigens versprochen, dass Trikots für die Saison 2020/21, bei denen noch die ursprünglich vorgesehene Nummer drauf geflockt ist, kostenlos umgetauscht werden können.