Mario Götze hat bei PSV Eindhoven einen Einstand nach Maß gefeiert. Der Weltmeister traf beim 3:0-Sieg seines neuen Arbeitgebers zum 1:0.


Startelf-Debüt für Mario Götze - und was für eins! Nur neun Minuten dauerte es, da profitierte Götze von einem katastrophalen Rückpass, spritzte dazwischen und schob zum 1:0 ein. Die PSV gewann das Spiel mit 3:0 und schob sich damit an die Tabellenspitze der Eredevise.

Götze, der über die vergangenen Wochen offenbar einige Kilogramm verloren hat, wurde nach 67 Minuten ausgewechselt.