Am Montagabend treffen Werder Bremen und Bayer Leverkusen im Weserstadion aufeinander, um den ersten Bundesliga-Spieltag nach dem Neustart abzuschließen. Freudige Überraschung: Neben Streamingdienst DAZN strahlt auch Amazon Prime die Partie aus.


Die (arg umstrittenen) Bundesliga-Spiele am Montagabend werden seit dieser Saison vom Streamingdienst DAZN übertragen, der die Sublizenz im vergangenen Sommer von Eurosport übernommen hatte. Das bedeutet für die Fans: Neben dem Sky-Abo musste statt dem Eurosport-Player nun auch ein DAZN-Abo her, um alle Spiele sehen zu können.


Am heutigen Montagabend betrifft dies vor allem die Fans von Werder Bremen und Bayer Leverkusen. Doch kurzfristig tut sich eine neue Möglichkeit auf: Denn für die heutige Begegnung ist nicht zwingend ein DAZN-Abo nötig - wer Mitglied bei Amazon Prime ist, kann sich das Spiel ebenfalls zu Gemüte führen. Das gab Amazon ebenso kurzfristig wie überraschend am Montagnachmittag bekannt.


"Millionen von Fußballfans haben heute die Möglichkeit, das Montagsspiel der Fußball-Bundesliga erstmals im Rahmen ihrer Prime-Mitgliedschaft ohne zusätzliche Kosten zu sehen. Wir freuen uns, mit der DFL für diese kundenorientierte Regelung im Sinne der Sport-Fans in Deutschland und Österreich zusammenzuarbeiten", teilte Alex Green, Geschäftsführer Sport bei Prime Video, gegenüber DWDL mit.


Wenn du also bereits Mitglied bei Amazon Prime bist, kannst du dir die Partie umsonst anschauen - Kommentator der Begegnung ist Matthias Stach.