Schlechte Nachrichten für den FC Bayern! Im Transfer-Poker um Sergiño Dest erlebt der deutsche Rekordmeister aller Wahrscheinlichkeit nach eine bittere Pleite. Wie spanische Medien und Transfer-Experte Fabrizio Romano übereinstimmend berichten, steht der Wechsel des 19-jährigen Rechtsverteidigers zum FC Barcelona unmittelbar bevor!


Lange Zeit wähnte sich der FC Bayern in der Pole Position um Sergiño Dest. Der 19-jährige US-Amerikaner gilt als Wunschlösung für die rechte Abwehrseite in München. Eine Einigung mit dem Spieler sollen die Bayern bereits erzielt gehabt haben. Doch mit dem FC Barcelona kristallisierte sich ein weiterer hartnäckiger Bewerber um den Rechtsverteidiger heraus.


Die Katalanen scheinen den Ajax-Youngster nun umgestimmt zu haben. Der Transfer soll bis spätestens Mitte nächster Woche über die Bühne gehen!


Barça mit Dest einig - Details zwischen Barça und Ajax zu klären


Was ist passiert? Nach dem Spiel am Samstag gegen Vitesse, bei dem Dest erneut nur eingewechselt wurde, hat der US-Nationalspieler seinen Teamkollegen mitgeteilt, dass er Ajax verlassen werde. Das berichtet sowohl RAC1 als auch Frabrizio Romano. Schon am Sonntag soll Dest nach Barcelona reisen, um seinen Wechsel perfekt zu machen.


Einzige Hürde bleiben die Ablösemodalitäten. Rund 22-23 Millionen Euro soll Barça wohl fest zahlen, durch Boni könnte die Ablöse noch steigen. Kleinere Details müssen dabei aber offensichtlich noch geklärt werden - dass der Deal aber noch scheitern könnte, ist unwahrscheinlich.


Dest entscheidet sich um - und gegen den FC Bayern!


Ganz aufgegeben habe der FC Bayern noch nicht. Die Münchener befinden sich weiter in Kontakt mit Ajax. Eine Einigung mit Dest soll es tatsächlich bereits gegeben haben. Das Problem: Dest hat sich umentschieden! Mit Barça habe er sich auf einen Vertrag bis 2025 geeinigt, berichtet Fabrizio Romano.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

[??] Sergiño Dest to Barcelona, here we go: the RB has choosen Barça over Bayern! Sergiño Dest has decided to join Barcelona and just said ‘goodbye’ to his team mates after his last game as Ajax player! Here we go! ? - Barcelona have agreed personal terms with Dest as new right back by days and will also complete the deal with Ajax for €22/23m + add ons. ?? - Bayern Münich were still in contact with Ajax til last few hours but Sergiño was ‘really tempted’ by #FCB bid by days. He wants to join Barça and he will be a new Barcelona player on next week. ? - Barça are also preparing a new bid for Eric Garcia to sign him from Manchester City after #MCFC will sign Rubén Dias as new centre back from Benfica. Talks ongoing also for the Spanish CB. ☎️ #fcb #barcelona #dest #ajax #bayern #sergino #serginodest #barça #transfers #usa #herewego

Ein Beitrag geteilt von Fabrizio Romano (@fabriziorom) am

Die Katalanen haben nach dem Verkauf von Nelson Semedo die nötigen finanziellen Mittel bekommen, um bei Dest ernst machen zu können. Der Abgang des Portugiesen dürfte auch der Hauptgrund für Dests Sinneswandel sein: Während er beim FC Bayern wohl erst einmal nur die Nummer zwei hinter Benjamin Pavard wäre, winkt bei Barça auf Anhieb ein Stammplatz - eben weil dort kein gelernter Rechtsverteidiger mehr im Kader steht!



Folge 90min auf Instagram: @90min_de