Der FC Bayern steht vor der Verpflichtung des nächsten Top-Talents. Wie die BBC berichtet, wird sich der schottische Linksverteidiger Aaron Hickey in der kommenden Woche das Trainingsgelände des Rekordmeisters ansehen.


Zuvor stattete der 18-Jährige bereits dem FC Bologna einen Besuch ab - und soll schwer beeindruckt vom italienischen Serie-A-Club gewesen sein. Zudem sollen Celtic Glasgow und Sheffield Wednesday um den Linksverteidiger buhlen. Bei der Konkurrenz gute Karten für den FC Bayern, die im vergangenen Jahr herausragende Jugend-Arbeit leisteten.


Hickey soll den FC Bayern 1,7 Millionen Euro Ablöse kosten


Aktuell spielt Hickey noch für Hearts of Midlothian (Vertrag bis 2021) und soll für rund 1,7 Millionen Euro zu haben sein. Nach Tanguy Nianzou wäre Hickey das nächste Talente-Schnäppchen für den FC Bayern. Die jungen Wilden sollen an der Säbener Straße einen ähnlichen Weg wie Überflieger Alphonso Davies einschlagen.