Nach dem Auswärtssieg unter der Woche gegen Basaksehir in der Champions League geht es für RB Leipzig schon am Samstag in der Bundesliga weiter: Die Hertha aus Berlin gastiert beim aktuellen Tabellenführer; die alte Dame findet sich derzeit auf Platz 15 der Tabelle und in einer kleinen Formkrise wieder. Trotzdem dürfte RB Leipzig gut daran tun, Hertha nicht zu unterschätzen - möchten die Sachsen doch die nächsten drei Punkte einfahren und Tabellenplatz Eins verteidigen.



Terminierung


Datum: Samstag, 24. Oktober 2020
Anpfiff: 15:30 Uhr
Spielort: Red Bull Arena (Leipzig)



TV-Übertragung, Live-Stream und Radio


TV: SkySport
Live-Stream: SkyGo
Radio: Amazon, Bullenfunk, Hertha on air



Fußball Stream live kostenlos gesucht?



Team-News


RB Leipzig:
Bei RB Leipzig fallen neben Amadou Haidara (Covid-19) auch Lukas Klostermann (nach Knie-OP), Konrad Laimer (Knochenödem im Knie) und Marcel Halstenberg (Trauerfall) aus. Auch durch den dünn besetzten Kader der Sachsen wird sich dadurch gegenüber der Startformation gegen Basaksehir Istanbul kaum etwas verändern. Marcel Sabitzer ist zwar zurück im Kader, dürfte aber maximal für einen Joker-Einsatz infrage kommen. Nachdem Yussuf Poulsen unter der Woche 90 Minuten auf dem Platz stand, könnte Neuzugang Alexander Sörloth sein Startelf-Debüt feiern.


Hertha BSC:
Bei Hertha BSC konzentrieren sich die Sorgen vor allem auf die Position des Rechtsverteidigers: Sowohl Peter Pekarik als auch Deyovaisio Zeefuik drohen gegen Leipzig auszufallen, dafür dürfte der wiedergenesene Lukas Klünter (bisher ohne Einsatz) hinten rechts anfangen. Auch Jordan Torunarigha (Syndesmoseteilriss) fehlt Hertha weiterhin, eventuell könnte dafür Neuzugang Omar Alderete starten. Santiago Ascasibar steht nach seiner dritten Verletzung der noch jungen Saison weiterhin nicht zur Verfügung - genau wie Mattéo Guendouzi, der aber nach überstandener Corona-Erkrankung in der kommenden Woche wieder ins Teamtraining einsteigen dürfte.



Die voraussichtlichen Aufstellungen


RB Leipzig (3-4-2-1): Gulacsi - Mukiele, Upamecano, Orban - Henrichs, Adams, Kampl, Angelino - Olmo, Forsberg - Sörloth
Hertha BSC (4-3-1-2): Schwolow - Klünter, Boyata, Alderete, Mittelstädt - Darida, Stark, Tousart - Cunha - Lukébakio, Córdoba



Die aktuelle Form und die vergangenen 5 Spiele im Überblick


Für RB Leipzig läuft es bisher: Die Sachsen sind in der neuen Saison noch ungeschlagen und haben zuletzt drei Spiele in Folge gewonnen.


RB Leipzig - Mainz 05 3:1 (Liga)
Bayer Leverkusen - RB Leipzig 1:1 (Liga)
RB Leipzig - Schalke 4:0 (Liga)
FC Augsburg - RB Leipzig 0:2 (Liga)
RB Leipzig - Basaksehir Istanbul 2:0 (Champions League)


Umgekehrt läuft es bei der Hertha: Nach der bitteren Pokalpleite zum Auftakt konnte man zwar deutlich in Bremen gewinnen, seitdem folgten allerdings drei Pleiten in Serie für die Hertha.


Eintracht Braunschweig - Hertha BSC 5:4 (Pokal)
Werder Bremen - Hertha BSC 1:4 (Liga)
Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 1:3 (Liga)
Bayern München - Hertha BSC 4:3 (Liga)
Hertha BSC - VfB Stuttgart 0:2 (Liga)



Prognose


Die Aufgabe gegen eine kriselnde Hertha, die sich zuletzt auswärts besser verkaufte und auch den FC Bayern zum Straucheln brachte, sollte RB Leipzig nicht auf die leichte Schulter nehmen. Beide Teams bringen einiges an Qualität mit, am Ende wird RB ein Tor wohl nicht reichen - trotzdem sind die Sachsen großer Favorit für die Partie am Samstag.


Tipp: RB Leipzig - Hertha BSC 4:2