RB Leipzig musste in diesem Sommer bereits den Abgang von Nationalspieler Timo Werner verkraften. Mit Roma-Leihgabe Patrik Schick verlieren die Roten Bullen einen weiteren Mittelstürmer, der innerhalb der Bundesliga wechseln könnte. Als passenden Ersatzkandidaten für den tschechischen Nationalspieler haben die Sachsen Alexander Sörloth ausgemacht.


In der vergangenen Saison hatte sich Schick mit 13 Torbeteiligungen (zehn Treffer/drei Vorlagen) in 28 Pflichtspielen für eine feste Verpflichtung empfohlen. Trotz intensiver Bemühungen konnten sich die Leipziger mit dem AS Rom allerdings nicht auf eine Ablösesumme einigen. Die von den Römern aufgerufenen 25 Millionen Euro können bzw. wollen die Roten Bullen offenbar nicht aufbringen. Nach dem Aus in Leipzig dürfte der 24-Jährige künftig seine Zelte bei Bayer 04 Leverkusen aufschlagen.


RB Leipzig nimmt Verhandlungen mit Trabzonspor auf


Auf der Suche nach einem passenden Nachfolger für Schick sind die Sachsen bei Trabzonspor fündig geworden. Seit geraumer Zeit halten sich die Gerüchte, dass sich RB Leipzig mit Sörloth beschäftigt. Laut kicker-Informationen haben die Roten Bullen nun Verhandlungen mit dem türkischen Pokalsieger aufgenommen. Als Ablösesumme stehen dem Bericht zufolge rund 20 Millionen Euro im Raum, was dem aktuellen Marktwert des norwegischen Nationalspielers entspricht.


Steht bei Bayer 04 Leverkusen auf dem Zettel: Patrik Schick

Sörloth, dessen Vater Göran eine Spielzeit lang (1988/89) bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag stand, wechselte im Sommer 2019 auf Leihbasis für zwei Jahre von Crystal Palace zu Trabzonspor. Der türkische Erstligist besitzt für den 24-jährigen Angreifer eine Kaufoption, die bei sechs Millionen Euro liegen soll und bei einer gewissen Anzahl an Startelfeinsätzen in der nächsten Saison verpflichtend gezogen werden muss.


Da Leipzig Verhandlungen mit Trabzonspor aufgenommen hat, gibt es offenbar auch die Möglichkeit, dass die Kaufoption bereits in diesem Sommer gezogen werden kann. In der abgelaufenen Saison bestritt der 1,94 Meter große Stürmer insgesamt 49 Pflichtspiele, in denen er stolze 33 Treffer erzielt und elf weitere vorbereitet hat.