Die AC Milan musste in den vergangenen Wochen auf Leistungsträger Ante Rebic aufgrund einer Ellbogenverletzung verzichten, Gianluigi Donnarumma fehlte in den beiden letzten Pflichtspielen ebenfalls aufgrund einer Corona-Infektion. Beide Spieler stehen nun wieder Trainer Stefano Pioli zur Verfügung.


Dies gab der Verein am Samstagmittag bekannt. Rebic und Donnarumma gehören demnach dem Kader für das kommende Serie-A-Spiel am Sonntag gegen Udinese Calcio an. Ob aber beide direkt wieder in der Startelf stehen werden, ist noch unklar.


Milan spielt bislang eine überragende Saison und ließ erst am vergangenen Montag gegen die AS Roma beim 3:3-Remis Punkte liegen. Mit dem vollen Kader können die Norditaliener nun wieder die Tabelle angreifen und am starken Saisonstart vielleicht sogar noch besser anknüpfen.