Am Dienstag eröffnen RB Leipzig und PSG das Champions-League-Halbfinale, einen Tag darauf treffen Olympique Lyon und der FC Bayern erstmals nach zehn Jahren wieder aufeinander. Alle Infos zum Spiel am Mittwoch findet Ihr in der folgenden Übersicht.



Termin und Übertragung FCB - PSG


  • Datum: Mittwoch, 19.08.2020
  • Anstoß: 21 Uhr
  • Stadion: Estadio José Alvalade (Lissabon)
  • Schiedsrichter: Antonio Mateu Lahoz
  • TV / Livestream: Sky Sport 1 HD / Sky Go, Sky Ticket, DAZN
  • Fußball Stream Live kostenlos gesucht?



Team-News zu Olympique Lyon und FC Bayern


Olympique Lyon kann trotz des anstrengenden Viertelfinals gegen Manchester City aus dem Vollen schöpfen. Kein Spieler ist gesperrt, kein Spieler hat sich verletzt. Rudi Garcia hat in seiner Aufstellung die Qual der Wahl, dürfte aber auf sein gewohntes Personal vertrauen.


Beim FC Bayern ist Benjamin Pavard zurück im Mannschaftstraining, der Rechtsverteidiger reiste schon am vergangenen Donnerstag nach überstandener Verletzung nach Lissabon. Ob Hansi Flick Thiago oder Leon Goretzka für Pavard opfern will, darf allerdings angezweifelt werden. Derweil ist offen, ob Ivan Perisic auf der linken Außenbahn erneut den Vorzug vor Kingsley Coman erhält.



Voraussichtliche Aufstellungen


  • Olympique Lyon: Lopes - Denayer, Marcelo, Marcal - Dubois, Bruno Guimaraes, Cornet - Caqueret, Aouhar - Toko Ekambi, Depay
  • FC Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Thiago, Goretzka - Gnabry, Müller, Perisic - Lewandowski



Aktuelle Form


Die Erfolge in der Champions League täuschen darüber hinweg, dass Olympique Lyon keine erfolgreiche Saison gespielt hat. In der Liga landete der frühere Spitzenklub nur auf dem siebten Platz, erstmals seit 1996 hat OL das internationale Geschäft verpasst. In diesen Tagen spielt die Mannschaft aber einen beherzten Fußball mit einer sehr guten Organisation in der Defensive und zielstrebigen langen Bällen in Richtung Memphis Depay und Karl Toko Ekambi. Es ist schwer, Lyon zu bespielen, und die Nadelstiche erzeugen viel Gefahr.

Der FC Bayern ist allerdings in absoluter Bestform. Der deutsche Rekordmeister hat den FC Barcelona im Viertelfinale über den gesamten Platz des Estadio da Luz gejagt, viele Bälle im ersten Drittel der Katalanen erobert und den aufbauenden Spieler in aller Regelmäßigkeit zu einem Fehlpass gezwungen. Das Pressing hat herausragend funktioniert, die Chancenverwertung hätte kaum besser sein können - so sind die Bayern der Favorit auf den Titel.



Die letzten 5 Partien beider Klubs im Überblick


Olympique Lyon:
Lyon 2:1 Celtic Glasgow (Testspiel)
Lyon 3:2 KAA Gent (Testspiel)
Paris St. Germain 6:5 (n.E.) Lyon (Coupe de la Ligue)
Juventus Turin 2:1 Lyon (Champions League)
Manchester City 1:3 Lyon (Champions League)

FC Bayern:
VfL Wolfsburg 0:4 Bayern (Bundesliga)
Bayer Leverkusen 2:4 Bayern (DFB-Pokal)
Bayern 1:0 Olympique Marseille (Testspiel)
Bayern 4:1 FC Chelsea (Champions League)
FC Barcelona 2:8 Bayern (Champions League)



Prognose


Auf dem Papier ist der FC Bayern der eindeutige Favorit, doch Olympique Lyon wird ebenso engagiert spielen wie im Viertelfinale gegen City. Die Flick-Elf wird viel Geduld und Ruhe am Ball benötigen, um die Fünferkette zu knacken und gefährliche Torchancen herauszuspielen. Finden die Bayern gut ins Spiel und bringen ihr Selbstvertrauen von der ersten Sekunde auf den Platz, ist der Einzug ins Finale möglich.