Pünktlich zum Vorbereitungsstart beim 1. FC Nürnberg hat der Club Verstärkungen im Trainerteam präsentiert. Tobias Schweinsteiger assistiert ab sofort dem neuen Chefcoach Robert Klauß. Dazu kommt Athletik-Trainer Tobias Dippert vom FC Bayern II und Dennis Neudahm als Torwarttrainer von der Hoffenheim-Reserve.


"Wir freuen uns, drei sehr gute Spezialtrainer in ihrem jeweiligen Bereich für uns gewonnen zu haben. Alle drei haben in ihrem letzten Verein schon nachgewiesen, dass sie auf einem hohen Niveau arbeiten können. Damit ist unser junges, dynamische Trainerteam komplett", erklärte Sportvorstand Dieter Hecking zum neuen Trainer-Trio.


Auch Robert Klauß freute sich über die Verstärkungen in seinem Trainer-Team: "Alle drei passen neben ihren menschlichen und charakterlichen Fähigkeiten auch aufgrund ihrer Fußballidee perfekt in den Club und in das Trainerteam. Wir haben uns bewusst Zeit gelassen und mit mehreren Kandidaten gesprochen. Am Ende hat uns dieses Trio in den Gesprächen am meisten überzeugt."


Mit Schweinsteiger bringt Hecking dabei einen alten Bekannten an den Valznerweiher. Der 38-Jährige war in der vergangenen Saison sein Assistent beim HSV. Zeitgleich wird Schweinsteiger seine Ausbildung zum Fußballlehrer absolvieren.