Henrikh Mkhitaryan wird für den Rest der noch laufenden Saison bei der AS Roma bleiben. Für die neue Saison wurde darüber hinaus bereits ein Leihvertrag ausgehandelt.


Sechs Tore und drei Vorlagen verbuchte Mkhitaryan in der laufenden Serie A. Die Römer können mit dem Leihgeschäft bislang zufrieden sein - und handelten nun eine Verlängerung aus. Da der offizielle Leihvertrag des Armeniers endet, handelte die Roma mit Arsenal eine Verlängerung für den Rest der Saison aus. Zudem gibt es bereits einen vorläufigen Vertrag für die neue Saison.


Mkhitaryan wechselte im Januar 2018 zum FC Arsenal, konnte bei den Gunners aber nie nachhaltig überzeugen. Für eine Leihgebühr von 3,1 Millionen Euro schloss sich der Angreifer im vergangenen Sommer der Roma an.