Nach zwei brillanten Partien gegen Werder und Gladbach möchte Bayer 04 Leverkusen am Dienstagabend seine Siegessträhne weiter ausbauen. Dafür empfängt die Werkself um 20.30 Uhr den VfL Wolfsburg.



Terminierung


Datum: 25.05.2020
Anpfiff: 20.30 Uhr
Spielort: BayArena (Leverkusen)



Übertragung, TV & Live-Stream


TV-Sender: Sky Bundesliga HD 5 (Einzelspiel), Sky Bundesliga HD 1 (Konferenz)
Live-Stream: Sky Go, Sky Ticket



Kostenloser Fußball Live-Stream gesucht?



Team-News bei Leverkusen und Wolfsburg


Leverkusens Cheftrainer Peter Bosz stehen im Spiel gegen die Niedersachen viele Optionen zur Verfügung. Einzig und allein Kevin Volland fällt aufgrund seines Syndesmosebandrisses weiterhin sicher aus. Die Rückkehr des zuletzt über Rückenprobleme klagenden Jonathan Tah ist noch ungewiss. Falls die Partie für den 24-jährigen Innenverteidiger zu früh kommt, rückt bei einer Dreierkette womöglich Aleksandar Dragovic nach.


Nach Verletzung: Saison-Aus für Wolfsburgs Otávio

Beim VfL Wolfsburg reiht sich Paulo Otávio mit seiner Verletzung am Sprunggelenk neben William und Ignacio Camacho in den Kreis der Langzeitverletzten ein und fällt ebenfalls bis zum Saisonende aus.


"Unser Kader ist sehr dezimiert." VfL-Trainer Oliver Glasner

Nach der umstrittenen Roten Karte reist natürlich auch Wolfsburgs Felix Klaus nicht nach Leverkusen. Kapitän Josuha Guilavogui und Mittelfeld-Motor Yannick Gerhardt fehlen ohnehin schon. Nun dezimieren Otávio und Klaus den Wolfsburger Kader noch weiter.



Voraussichtliche Aufstellungen von Leverkusen und Wolfsburg


Bayer Leverkusen: Hradecky - Dragovic, S. Bender, Tapsoba - Sinkgraven, Demirbay, Aranguiz, Weiser - Diaby, Havertz, Bellarabi

VfL Wolfsburg: Casteels - Roussillon, Brooks, Pongracic, Mbabu - Mehmedi, Arnold, Schlager, Steffen - Brekalo, Weghorst



Formkurve


In der Rückrunde verließ die Werkself in zehn Spielen lediglich einmal als Verlierer das Feld. Die letzten Begegnungen brachten den Eindruck, die Spielphilosophie von Cheftrainer Peter Bosz ist voll und ganz beim Team angekommen. Einmal mehr zeigte sich zuletzt vor allem Star-Spieler Havertz in bestechender Form.


Auch die Glasner-Elf spielt eine starke Saison. Aktuell belegen die Wölfe den sechsten Tabellenplatz, haben mit 14 Zählern Rückstand auf den Viertplatzierten aus Leverkusen aber keine realistische Chance mehr auf die Champions League. Trotz 0:2-Niederlage gegen den BVB spielen sie aktuell guten Fußball, hatten in der zweiten Hälfte sogar einige Chancen auf ein Remis.


Die letzten fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:


  1. Leverkusen 2:0 Augsburg
  2. Leipzig 1:1 Leverkusen
  3. Leverkusen 4:0 Frankfurt
  4. Werder 1:4 Leverkusen
  5. Gladbach 1:3 Leverkusen


  1. Wolfsburg 4:0 Mainz
  2. Union 2:2 Wolfsburg
  3. Wolfsburg 0:0 Leipzig
  4. Augsburg 1:2 Wolfsburg
  5. Wolfsburg 0:2 BVB



Prognose


Im Kampf um die internationalen Plätze dürfte die Partie durchaus feurig werden. Leverkusen möchte den Abstand auf Konkurrent Gladbach halten und weiterhin auf einem Champions-League-Platz verweilen. Die Wölfe hingegen möchten weiterhin den Primus der Teams im Europa-League-Battle bilden.


Angeführt von Jungnationalspieler und Ausnahmetalent Havertz sind die Leverkusener aktuell allerdings kaum zu schlagen. Sie wirken eingespielter denn je. Sofern die Analyse-Abteilung der Wölfe eine gute Arbeit geleistet hat, könnte man Havertz und Co. eventuell ärgern, letztlich aber wohl kaum überwinden. Die Siegesserie Leverkusens hat auch in der heimischen BayArena Bestand und sorgt am Ende des Tages für eine punktlose Rückreise des VfL.