Am Freitag steht für den HSV das Spiel der Spiele an: Um 18:30 Uhr tritt der braune Gast vom Kiez bei den Rothosen an. Das heiß ersehnte Stadtderby muss allerdings ohne Bakery Jatta stattfinden.


Der HSV gab am Dienstag bekannt, dass sich der Flügelspieler eine Adduktorenzerrung zugezogen hat und für das Duell gegen den Rivalen nicht rechtzeitig fit wird. Aufgrund dieser Verletzung hatte der 22-Jährige bereits das letzte Ligaspiel gegen die Würzburger Kickers (3:1) kurzfristig verpasst.


Auch wenn Jatta in dieser Saison bislang nur einmal in der Startelf des HSV stand, so ist sein Ausfall im Stadtderby durchaus eine Schwächung für die Rothosen. Der Gambier hatte zuletzt aufsteigende Form gezeigt und war beim 3:0-Erfolg gegen Erzgebirge Aue am vergangenen Mittwoch einer der besten Akteure seines Teams gewesen. Mindestens als Einwechselspieler hätte er dem HSV gegen St. Pauli sicherlich weiterhelfen können - wenn nicht sogar mehr.