Am Samstagnachmittag empfängt Hertha BSC den Aufsteiger VfB Stuttgart zum Duell. Dabei steht der "Big-City-Club" nach drei Spielen mit nur drei Punkten da, während die Schwaben immerhin vier Zähler auf dem Konto haben.

90min hat für euch die Infos zur Partie in der Übersicht:


Hertha gegen Stuttgart: Live im Stream und TV auf Sky


  • Datum: Samstag, 17.10.2020
  • Anstoß: 15:30 Uhr
  • Stadion: Olympiastadion (Berlin)
  • Zuschauer: 5.000 (noch unsicher)
  • TV / Livestream: Sky Sport Bundesliga 1 (Konferenz), Sky Sport Bundesliga 4 (Einzelspiel)


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Hertha BSC vs. VfB Stuttgart: Team-News & Rahmenbedingungen


Die Zuschauerfrage ist noch nicht endgültig geklärt, doch die Hertha plant weiterhin mit 5.000 Gästen und steht im Austausch mit den Behörden.

Personell fallen bei den Berlinern Ascacibar, Klünter und Torunarigha aus, Neuzugang Guendouzi muss nach seiner Corona-Diagnose ebenso passen.


Die Stuttgarter reisen wohl ohne Anton, Awoudja, Egloff, Mavropanos und Thommy in die Hauptstadt, Gonzalez sollte nach überstandener Verletzung allerdings wieder im Kader stehen.


Hertha BSC - VfB Stuttgart: Die voraussichtlichen Aufstellungen


  • Hertha BSC: Schwolow - Pekarik, Boyata, Stark, Mittelstädt - Darida, Tousart, Löwen - Cunha - Cordoba, Lukebakio
  • VfB Stuttgart: Kobel - Kaminski, Karazor, Kempf - Wamangituka, Endo, Mangala, Sosa - Didavi, Kalajdzic, Castro


Hertha & Stuttgart: Formkurve


Die Hertha verlor zuletzt in letzter Sekunde bei den Bayern, nachdem man beim 3:4 eine starke Partie ablieferte. Allerdings hat man nach drei Spieltagen nun nur einen Sieg und zwei Niederlagen vorzuweisen, das frühe Pokal-Aus kommt noch hinzu. Gegen den Aufsteiger müssen drei Punkte her!

Die Stuttgarter verloren gegen Freiburg, gewannen in Mainz und spielten 1:1 gegen Leverkusen - für den Aufsteiger ist somit bislang alles im Soll. Jedoch verlor der VfB die letzten vier Spiele bei der Hertha allesamt und wartet seit 2013 auf einen Sieg in der Hauptstadt.

Die letzten fünf Partien beider Klubs in der Übersicht:

Hertha BSC

Bayern - Hertha 4:3
Hertha - Frankfurt 1:3
Bremen - Hertha 1:4
Braunschweig - Hertha 5:4 (DFB-Pokal)
Gladbach - Hertha 2:1


VfB Stuttgart

Stuttgart - Leverkusen 1:1
Mainz - Stuttgart 1:4
Stuttgart - Freiburg 2:3
Rostock - Stuttgart 0:1 (DFB-Pokal)
Stuttgart - Darmstadt 1:3 (2.Bundesliga)


Prognose:


Die Hertha wird gewillt sein, den Aufsteiger zu schlagen und sollte dies im Normalfall auch schaffen. Allerdings präsentierten sich die Berliner bislang in der Defensive sehr anfällig, im Schnitt kassierte man in der laufenden Saison bereits über drei Treffer pro Partie - eine Chance für den VfB.