Jude Bellingham steht bekanntlich seit mehreren Monaten auf dem Wunschzettel des BVB. Eine Einigung mit dem Youngster sollen die Dortmunder schon vor einiger Zeit erzielt haben, doch bislang stellte sich noch sein Verein Birmingham City etwas quer. Laut Sport Bild sind mittlerweile aber auch hier die letzten Unklarheiten beseitigt, so dass der Transfer in Kürze über die Bühne gehen soll.


1. Medizincheck

Das Sportmagazin berichtet, dass Bellingham noch in dieser Woche zum Medizincheck in Dortmund erwartet wird. Heißt: In wenigen Tagen dürfte der Transfer des jungen Engländers offiziell über die Bühne gehen. Endlich!


2. Ablöse für Jude Bellingham

War zunächst von bis zu 35 Millionen Euro die Rede, so wird sich die finale Ablösesumme für Bellingham auf 25 Millionen Euro belaufen - ein stolzer Preis, der dafür sorgt, dass der 17-Jährige der teuerste Minderjährige der Fußballgeschichte wird.

Dafür, dass Birmingham dem BVB bei der Ablöse entgegen kam, ließ sich der englische Zweitligist aber auch eine Klausel einbauen: Bei einem zukünftigen Verkauf müssen die Schwarz-Gelben einen Anteil an die Engländer weiterleiten. Um wie viel Prozent es sich dabei handelt, ist nicht bekannt.


3. Gehalt von Jude Bellingham

Erst 17 Jahre alt und trotzdem schon für ein ganzes Leben ausgesorgt - das wird auf Jude Bellingham zutreffen, sobald er seinen Vertrag bei der Borussia unterschrieben hat. Denn laut Sport Bild wird der Mittelfeldspieler einen Fünfjahresvertrag erhalten, der ihm pro Jahr (!) drei Millionen Euro (!) einbringt.

Und unsereins war in dem Alter froh, zehn Euro für die Tankfüllung seines Mopeds zu haben...