Entgegen der Medienberichte vom Wochenende sieht FC Bayerns Trainer Hansi Flick noch Chancen für Philippe Coutinho, in dieser Saison nochmal zu spielen. In Sachen Vertragsverlängerung mit Manuel Neuer gibt es noch nichts Neues.


Wenn der FC Bayern am Sonntagabend zum Wiederbeginn der Bundesliga bei Union Berlin antritt, kann Trainer Hansi Flick wieder auf Robert Lewandowski und Ivan Perisic bauen, die vor der Corona-Pause verletzt gefehlt hatten. Nicht dabei sein wird Corentin Tolisso, dessen Heilung nach seiner Operation am Sprunggelenk länger dauert als erwartet. Der kicker berichtete am Montag, dass die Saison des Franzosen nach aktuellem Stand der Dinge beendet ist.


Anders sieht es wohl bei Philippe Coutinho aus. Auch den Brasilianer plagt eine Sprunggelenksverletzung, weswegen am Sonntag die Meldung die Runde machte, er würde in dieser Saison nicht mehr für den Rekordmeister spielen können - und damit womöglich nie wieder. Doch Bayerns Trainer Hansi Flick ist optimistisch, dass Coutinho vor Saisonende noch einmal zurückkehrt: "Vielleicht ist er in den letzten Saisonspielen noch dabei", sagte Flick dem kicker, der Heilungsverlauf sei "schneller als befürchtet".


Nichts Neues bei Manuel Neuer


Der 55-Jährige sprach sich außerdem dafür aus, die bislang offenen Vertragsverlängerungen mit den Leistungsträgern unter Dach und Fach zu bringen: 2021 laufen unter anderem die Verträge von Thiago, David Alaba und Manuel Neuer aus. Während die Verlängerung mit Thiago angeblich bereits fix ist, gibt es bei Alaba noch keine Tendenz und wohl auch noch keine Gespräche.


Verlängert Manuel Neuer seinen Vertrag beim FC Bayern?

Anders sieht es beim Kapitän Manuel Neuer aus: Gespräche laufen hier schon seit längerem, eine Einigung steht aber noch aus. Immer wieder tauchten Zahlen aus den Verhandlungen in der Öffentlichkeit auf, worüber sich Neuer beschwerte. In der Führungsetage des FCB ist man laut kicker optimistisch, dass die Verlängerung mit dem Torwart gelingen wird; Neuer selbst stellte aber klar, dass es noch nicht so weit sei.