Der Wechsel von Mickael Cuisance in die Ligue 1 zu Olympique Marseille ist perfekt. Der 21-Jährige verlässt den FC Bayern damit nach nur einem Jahr. Der Franzose wird zunächst ausgeliehen - laut RMC Sport besitzt Marseille aber auch eine Kaufoption, die bei zehn Millionen Euro liegt.


Vor wenigen Tagen hatte Cuisance noch vor einem Wechsel zu Leeds United gestanden - da die Engländer beim Medizincheck allerdings Auffälligkeiten entdeckten, platzte der Deal auf der Zielgeraden. Marseille nimmt das Risiko einer Verletzung dagegen in Kauf. Da es sich vorerst aber auch nur um eine Leihe handelt, können die Franzosen ohnehin erstmal nicht allzu viel falsch machen.


Sportvorstand Hasan Salihamidzic erklärte die Leihe: