Der FC Bayern hat Marc Roca offiziell von Espanyol Barcelona verpflichtet. Das gab der Rekordmeister am frühen Sonntagabend bekannt. Roca unterschrieb in München einen Vertrag bis 2025.


Der erste von drei geplanten Neuzugängen ist offiziell fix: Marc Roca wechselt zum FC Bayern. "Wir freuen uns sehr, Marc Roca verpflichtet zu haben", erklärte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. "Er passt fußballerisch und charakterlich hervorragend in unsere Mannschaft und wird sich bei uns weiterentwickeln. Wir sind uns sicher, dass er unserem Team einen großen Mehrwert geben wird."

Salihamidzic wollte Roca bereits im vergangenen Sommer verpflichten, damals forderte Espanyol aber noch 40 Millionen Euro Ablöse. Nun soll der Mittelfeldspieler die Bayern etwa 15 Millionen Euro kosten.


"Ich bin sehr glücklich. Für mich geht ein Traum in Erfüllung. In meinen Augen ist der FC Bayern der beste Verein der Welt und hat eine starke Tradition. Ich freue mich sehr, die Farben dieses großen Klubs zu vertreten", sagte Roca, der beim FC Bayern die Rückennummer 22 tragen wird.

Nach der gelungenen Verpflichtung des Spaniers sollen noch zwei weitere Spieler beim Rekordmeister unterkommen: Eric-Maxim Choupo-Moting, der ablösefrei von PSG kommen soll und Rechtsverteidiger Bouna Sarr von Olympique Marseille.