Aktuell veröffentlicht Spiele-Entwickler EA Sports die begehrten Teams der Saison. Im Online-Modus von FIFA 20 werden alle Top-Ligen mit einer speziellen Auswahl der bisher besten Stars veredelt. Vor kurzem ging auch das sogenannte TOTSSF (Team Of The Season So Far) für die Bundesliga an den Start. Und das glänzt mit hammerharten Bewertungen.


Wie in jedem Jahr werden zum Ende einer Saison die besten Spieler der jeweiligen Top-Ligen gekürt. Da die Spielzeit aber noch nicht beendet ist, veröffentlichte EA das sogenannte "Bisherige Team der Saison". Einen großen Unterschied konnte man nicht ausmachen, denn auch so glänzen die Auswahlen mit vielen starken Karten.


Die Bundesliga wurde ebenfalls mit reichlichen Upgrades versehen. Angeführt wird das Team von Robert Lewandowski, der mit seiner Bewertungen von 99 Punkten in einen elitären Kreis vorstößt. Doch auch die Sonderformen von Timo Werner oder Jadon Sancho können sich absolut sehen lassen. Winter-Neuzugang Erling Haaland darf in keinem Fall fehlen.


FC Bayern und der BVB sahnen ab


Insgesamt stellen der FC Bayern und Borussia Dortmund jeweils fünf Karten für die begehrte Auswahl. Doch auch Frankfurt, Schalke und sogar Augsburg können den einen oder anderen Star liefern. Aus Leipzig schafften es mit Werner, Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer ebenfalls drei Spieler in das Team.


Um euch den einzigartigen Sabitzer zu holen, müsst ihr besondere Aufgaben erfüllen

Den Österreicher müsst ihr euch allerdings erst frei spielen. Der Spielmacher ist nicht auf dem Transfermarkt verfügbar, sondern wird über besondere Aufgaben freigeschalten, die ihr auf dem virtuelle Rasen meistern müsst. Alle weiteren Karten sind noch bis zum Freitag in Packs zu finden. Im Endspurt der Saison dürfte es noch einmal mehr Spaß machen, die verbesserten Stars auszutesten.


Schon vor drei Wochen gab es die ersten TOTSSF-Karten aus der Bundesliga. In der von der Community zusammengestellten Auswahl legt das Quartett aus Thiago, Julian Brandt, Nordi Mukiele und Péter Gulácsi bereits vor.