Die Veröffentlichung eines neuen FIFA-Titels ist in der Fußball-Community stets ein großes Thema - nun rückt sie immer näher. Anlässlich des Bundesliga-Starts am Freitagabend hat Publisher EA die Top-Elf für die anstehende Spielzeit im deutschen Fußball veröffentlicht.


Wenn es eine neue Ausgabe des alljährlichen FIFA-Spiels gibt, gehen damit immer einige Themen und Diskussionen einher. Wie wird der Karriere-Modus, welche Veränderungen gibt es bei Ultimate Team, aber vor allem: Wie sehen die frischen und neuen Werte für die Spieler aus? Darüber gab es zuletzt schon Ärger, weil sich nicht nur zahlreiche Fans der Reihe vor allem über die Bundesliga-Ratings beschwerten, sondern auch, weil es ihnen ein paar Profis gleich taten.


So oder so, zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison 2020/21, eröffnet am Freitagabend mit dem Duell zwischen Bayern München und dem FC Schalke 04, hat Publisher Electronic Arts die Top-Elf des deutschen Fußballs zusammengestellt und veröffentlicht. Wenig überraschend spielen die allermeisten der Spieler für den FCB oder Borussia Dortmund, und doch gibt es auch die ein oder andere Überraschung - speziell bei der Besetzung der Auswechsel-Bank.



Die Top-Elf der Bundesliga von FIFA 21 im Überblick


1. Tor: Manuel Neuer

Die Nummer eins im Tor: Manuel Neuer

Wenig überraschend ist Manuel Neuer der beste Bundesliga-Keeper im Spiel. Mit einem Gesamt-Rating von 89 überragt er dabei seine Konkurrenten um Yann Sommer (86) und Peter Gulacsi (85).


2. Abwehr: Niklas Süle

Niklas Süle kann mittlerweile wieder durchstarten

Die erste Besetzung der Abwehr übernimmt Bayerns Niklas Süle. Der zuletzt lange verletzte Innenverteidiger bekommt im Spiel eine 84er-Karte, durch die er zu einem der insgesamt drei Defensivspieler in der Top-Elf wird.


3. Abwehr: Mats Hummels

Mats Hummels ist einer von vier BVB-Akteuren in der Aufstellung

Mats Hummels ist der erste Spieler des BVB in dieser ausgewählten Elf, wenn man das Feld von hinten aufräumt. Der Innenverteidiger besticht durch sein Rating von 86, auch wenn es in Puncto Geschwindigkeit zu Einbußen kommt.


4. Abwehr: David Alaba

David Alabas Zukunft beim FCB ist noch offen

Der sich beim FCB noch immer in offenen Vertragsgesprächen befindende David Alaba komplettiert die von EA ausgewählte Abwehrreihe. Der Österreicher bekommt eine 84er-Bewertung.


5. Mittelfeld: Serge Gnabry (RM)

Serge Gnabry läuft in EAs Mittelfeld auf

Das Mittelfeld ist in der Auswahl gleichmäßig mit FCB- und BVB-Spielern geschmückt. Den Anfang macht Serge Gnabry, der durch seinen 85-Rating einen gerechtfertigten Platz erhalten hat.


6. Mittelfeld: Jadon Sancho (RM)

Jadon Sancho bleibt beim BVB

Natürlich darf auch ein Jadon Sancho nicht fehlen. Der als rechter Mittelfeldspieler deklarierte Youngster bekommt ein 87-Rating verpasst, wodurch er natürlich zwangsweise in der Top-Elf stehen muss.


7. Mittelfeld: Joshua Kimmich (ZDM)

Joshua Kimmich als junger Führungsspieler

Joshua Kimmich zählt aktuell nicht nur als wertvollster defensiver Mittelfeldspieler (85 Mio. Euro Marktwert), auch in FIFA 21 ist er ein Ausnahme-Spieler. Durch seine Bewertung von 88 nimmt er den dritten der vier Plätze im Mittelfeld ein.


8. Mittelfeld: Marco Reus (ZOM)

Marco Reus gab im DFB-Pokal sein Comeback

Mit seiner 85er-Bewertung ist Marco Reus der vierte im Mittelfeld-Bunde. Der lang verletzte BVB-Kapitän hat damit auch Thomas Müller (ebenfalls als ZOM gekennzeichnet) ausgestochen, obwohl dieser mit dessen 86er-Bewertung eigentlich sogar um einen Punkt besser bewertet ist.


9. Sturm: Andrej Kramaric

Andrej Kramaric gehört zu den besten Bundesliga-Stürmern in FIFA 21

Sonst etwas unter dem Radar, in FIFA 21 gehört Andrej Kramaric zu den drei besten Stürmern aus der Bundesliga. Er wird mit 82 bewertet, wodurch er einen der drei Angreifer-Spots für sich beanspruchen darf.


10. Sturm: Erling Haaland

Erling Haaland geht in seine zweite BVB-Saison

In der Rückrunde schlug Erling Haaland beim BVB sehr schnell ein, ebenso in FIFA. Der Norweger erhält eine Bewertung von 84, durch die er - bis auf eine Ausnahme - alle anderen Angreifer im deutschen Fußball hinter sich lassen kann.


11. Sturm: Robert Lewandowski

Lebenstraum CL-Sieg erfüllt: Robert Lewandowski

Wer, wenn nicht Robert Lewandowski, sollte diese Top-Elf anführen? Mit seinem 91-Rating ist er nicht nur der beste Stürmer, sondern der generell beste Spieler aus der Bundesliga, was die Werte in FIFA 21 betrifft.



Die Ersatz-Bank der Top-Elf


  • Die Torhüter:

    Yann Sommer - 86
    Peter Gulacsi - 85
    Roman Bürki - 84
    Kevin Trapp - 83


Yann Sommer hat bei Gladbach gut Lachen

  • Die Defensive:

    Axel Witsel - 84
    Charles Aranguiz - 83
    Denis Zakaria - 83


  • Das Mittelfeld:

    Leon Goretzka - 84
    Raphael Guerreiro - 84
    Marcel Sabitzer - 83


Leon Goretzka geht beim FC Bayern die nächsten Schritte

  • Die Offensive:

    Thomas Müller - 86
    Leroy Sané - 85
    Julian Brandt - 84
    Kingsley Coman 84