Tahith Chongs Wechsel zum SV Werder Bremen ist so gut wie fix, es müssen lediglich einige Formalitäten geregelt werden. Dies bestätigte nun auch der Verein am Sonntagvormittag.


Demnach wird der 20-jährige Niederländer heute erstmals mit seinen neuen Kollegen dank einer Trainingserlaubnis trainieren. Werder leiht Chong für eine Saison aus, laut Bild übernimmt sein Klub Manchester United den Großteil seines Jahresgehalts in Höhe von 2,8 Millionen Euro.


Am gestrigen Samstagabend kam Chong im Mannschaftshotel der Bremer im Zillertal an, sodass er nur einen kleinen Teil des Trainingslagers verpassen wird. Chong, der über eine außergewöhnliche Schnelligkeit und Dribbling-Fähigkeit verfügt, soll Milot Rashica als Flügelstürmer ersetzen.