Der Saisonauftakt von Union Berlin ging mit einer1:3-Niederlage gegen den FC Augsburg gehörig schief. Neben der bitteren Pleite erhalten die Eisernen nun eine weitere schlechte Nachricht. Wie der Verein bekannt gab, fällt Mittelfeldspieler Christian Gentner mehrere Wochen aus.


In der 24. Spielminute gegen den FCA verletzte sich der 35-jährige Routinier ohne Einwirkung des Gegners an der Wade. Kurz danach wurde Gentner ausgewechselt, für ihn kam Neuzugang Sebastian Griesbeck. Nun muss Union die kommenden Wochen ohne ihre Mittelfeldstütze auskommen. Eine genaue Diagnose nannten die Eisernen bisher allerdings nicht.


Gentner wechselte im Sommer 2019 vom VfB Stuttgart nach Köpenick. In der vergangenen Saison kam der erfahrene Bundesligaprofi auf 31 Saisonspiele (je drei Tore/Vorlagen).