Robert Lewandowski absolvierte in der bisherigen Saison neun Pflichtspiele, in denen ihm zehn Tore gelangen. Bislang wurde der polnische Stürmer lediglich im DFB-Pokal geschont. Offenbar konnte Bayern-Trainer Hansi Flick seine Torgarantie erneut davon überzeugen, eine Pause einzunehmen.


Dies berichten die Abendzeitung und Sport.pl . Demnach wird Lewandowski nicht dem Bayern-Kader für die heutige Partie gegen den 1. FC Köln angehören. Eric Maxim Choupo-Moting, der in dieser Saison ablösefrei von PSG verpflichtet wurde, soll Lewandowski zum zweiten Mal in dieser Saison in der Startelf ersetzen.


Nach dem 2:1-Sieg gegen Lokomotive Moskau unter der Woche könnten weitere Rotationen in der Startelf erfolgen. Der 1. FC Köln hat in dieser Saison kein einziges Spiel gewonnen und befindet sich nach fünf Spieltagen auf dem 16. Tabellenplatz der Bundesliga.