Der FC Bayern hat in der Causa David Alaba offenbar eine endgültige Entscheidung getroffen. Seit Monaten versuchen die Verantwortlichen des Rekordmeisters mit dem Verteidiger zu verlängern.


Transfer-Verbot: FC Bayern lässt David Alaba nicht ziehen!


Wie die Bild berichtet, hat sich die Führungsetage des FC Bayern für ein Verkaufsverbot des Österreichers entschieden. Das heißt: Alaba spielt definitiv bis Sommer 2021 für den FC Bayern, egal, wer noch mit einem Angebot vorstellig wird - und wie hoch dieses auch sein mag.


David Alaba bleibt bis mindestens 2021 Spieler des FC Bayern

Die Vertragsverhandlungen mit Alaba und seinem Management laufen nichtsdestotrotz schleppend und könnten sich durch das Transfer-Verbot der Bayern-Bosse noch verschärfen. Können sich der Österreicher und der Rekordmeister schließlich nicht auf einen neuen Vertrag einigen, darf Alaba den Verein im kommenden Sommer ablösefrei verlassen.