Die Zukunftsplanungen von Borussia Dortmund wurden um ein weiteres Talent bereichert. Mit dem 15-jährigen Ángel Martínez schließt sich laut einem mexikanischen Medienbericht der nächste US-Youngster dem BVB an.


Neben Jude Bellingham wird Borussia Dortmund wohl bald die nächste Verpflichtung eines Top-Talents vermelden können. Wie die mexikanische Once berichtet, soll der 2005 geborene Ángel Martínez zu den Schwarz-Gelben wechseln.


Bis zuletzt stand der US-Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln bei den Seattle Sounders unter Vertrag. Noch in diesem Sommer soll er sich allerdings der Akademie des BVB anschließen, um sich auf europäischem Niveau weiter zu entwickeln. Von einer Ablöse oder Ausbildungsentschädigung berichtete die Quelle nicht.


Folgt Martínez den Spuren von Reyna?


Der Innenverteidiger ist extrem talentiert und robust. Das brachte ihm bereits 79 Einsätze für die U17-Abteilung des MLS-Klubs ein. Auch wurde er immer öfter für die U15-Auswahl der amerikanischen Nationalmannschaft berufen, wo er insgesamt elf Mal zum Einsatz kam.


Giovanni Reyna macht vor, wie es geht

In Dortmund soll er nun in die Fußstapfen von Giovanni Reyna treten. Der 17-Jährige ist ebenfalls US-Amerikaner mit lateinamerikanischen Wurzeln. In der vergangenen Saison konnte er seine Premiere für die Borussia feiern und wird in Zukunft ein wichtiger Teil des Kaders sein.