Der FC Bayern verleiht Torwart-Talent Christian Früchtl offenbar in die 2. Bundesliga. Da der Rekordmeister mit Manuel Neuer und Alexander Nübel zwischen den Pfosten hervorragend aufgestellt ist, war die Ausleihe des Youngsters eingeplant.


Den Zuschlag für Früchtl erhält laut der Bild der 1. FC Nürnberg. Laut dem Boulevardblatt war Früchtl bereits am Dienstag am Club-Gelände, um letzte Formalitäten zu klären. Unter Sportvorstand Dieter Hecking stellt sich der Zweitligist aktuell neu auf.


Hecking und Neu-Trainer Robert Klauß sollen Früchtl unbedingt verpflichtet haben wollen; der Bayern-Youngster soll sich einen Zweikampf mit Christian Mathenia um den Platz im Tor liefern. Schon am Donnerstag soll Früchtl das Training in Nürnberg aufnehmen.