Am Freitagabend stehen sich der FC Barcelona und der FC Bayern im Viertelfinale der Champions League gegenüber. Der Sieger trifft auf Manchester City oder Olympique Lyon, trotz leichter Favoritenrolle erwarten die Bayern eine enge Partie. Alle wichtigen Infos erhaltet Ihr in der folgenden Übersicht.



FC Barcelona - FC Bayern: Termin und Übertragung


  • Datum: Freitag, 14.08.2020
  • Anstoß: 21 Uhr
  • Stadion: Estadio da Luz (Lissabon)
  • Schiedsrichter: Damir Skomina
  • TV / Livestream: Sky Sport 1 HD / Sky Go, Sky Ticket
  • Fußball Stream Live kostenlos gesucht?



Bayern - Barça: Team-News


Trotz des üblen Tritts von Kalidou Koulibaly in der 40. Minute wird Lionel Messi gegen die Bayern starten können. Damit kann Barça-Trainer Quique Setien auf seine Lebensversicherung zurückgreifen. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen Neapel (3:1) brachte Messi die Katalanen in Führung und holte in jener Szene mit Koulibaly den Strafstoß heraus, den Luis Suarez sicher verwandelte.

Auch Arturo Vidal ist einsatzbereit, der Mittelfeldspieler fehlte am vergangenen Samstag aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre aus dem Hinspiel.


Sollte der FC Bayern das Halbfinale erreichen, könnte Benjamin Pavard wieder in das Geschehen eingreifen. Der Rechtsverteidiger hatte sich Ende Juli bei einer Trainingseinheit am Knöchel verletzt und bleib zunächst in München, am Donnerstag setzte er sich in den Flieger nach Lissabon.

Alphonso Davies konnte derweil am Mittwoch nicht mit der Mannschaft trainieren, den Kanadier plagte eine Adduktorenverletzung. Laut Hansi Flick handelte es sich nur um eine Vorsichtsmaßnahme, um seinen Einsatz nicht zu gefährden.



Bayern - Barcelona: Die voraussichtlichen Aufstellungen


  • Barça: ter Stegen - Roberto, Pique, Lenglet, Alba - Busquets - De Jong, Vidal - Messi - Suarez, Griezmann
  • FC Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng, Alaba, Davies - Thiago, Goretzka - Gnabry, Müller, Coman - Lewandowski



Barcelona vs. FC Bayern: Die aktuelle Form


Gegen die SSC Neapel zeigte die Formkurve wieder leicht nach oben, dennoch lässt der FC Barcelona in dieser Saison zu wünschen übrig. Im letzten Drittel ist nahezu jede Aktion von Messi abhängig, findet La Pulga keine Lücke, verlaufen die Angriffe im Sand. Zudem offenbaren die Katalanen immer wieder Lücken in der Defensive, wie in der Anfangsphase gegen Napoli deutlich wurde.

Der FC Bayern ist dagegen trotz einem Monat Pause in starker Verfassung. Abgesehen von knapp 20 Minuten, in denen Chelsea Druck ausüben könnte, zeigte sich die Flick-Elf gewohnt souverän und sicher in ihren Abläufen. Mit flüssigen Kombinationen und ansehnlichen Angriffen erzeugt der deutsche Rekordmeister extreme Torgefahr, dahinter lässt die Defensive kaum etwas anbrennen.



Die Ergebnisse beider Teams aus den vergangenen 5 Spielen


FC Barcelona:

Barça 1:0 Espanyol Barcelona (LaLiga)
Real Valladolid 0:1 Barça (LaLiga)
Barça 1:2 CA Osasuna (LaLiga)
Deportivo Alaves 0:5 Barça (LaLiga)
Barça 3:1 SSC Neapel (Champions League)


FC Bayern:

Bayern 3:1 SC Freiburg (Bundesliga)
VfL Wolfsburg 0:4 Bayern (Bundesliga)
Bayer Leverkusen 2:4 Bayern (DFB-Pokal)
Bayern 1:0 Olympique Marseille (Testspiel)
Bayern 4:1 FC Chelsea (Champions League)



Prognose


Der FC Bayern hat die Favoritenrolle inne, doch in einem K.o.-Spiel und mit Lionel Messi auf dem Platz ist alles möglich. Umso wichtiger wird es, den Argentinier aus dem Spiel zu nehmen. Gelingt das den Bayern, könnte Barça der Zahn gezogen werden. Stellt Robert Lewandowski zudem vor dem Tor von Marc-André ter Stegen seine Kaltschnäuzigkeit erneut unter Beweis, ist der Halbfinal-Einzug im Bereich des Möglichen.