Der FC Augsburg empfing am Samstag den 1. FSV Mainz 05 zum Duell. Die Gäste waren vor der Partie noch punktlos gewesen, auch nach dem 1:3 beim FCA geht die Serie weiter.


Tore: 1:0 Vargas (40.), 1:1 Onisiwo (64.), 2:1 Hahn (80.), 3:1 Hahn (90.+1)


Gestocher in Augsburg - doch Vargas kurz vor dem Pfiff


Die ersten 20 Minuten der Partie waren wahrlich kein Leckerbissen. Beide Teams taten sich extrem schwer, in der Offensive in Erscheinung zu treten.


Es dauerte bis kurz vor der Halbzeit, bis die Hausherren etwas mehr machten - mit Erfolg. Vargas traf relativ sehenswert per Fallrückzieher zur Führung für Augsburg.


Mit dem 1:0 für den FCA ging eine ansonsten ereignislose erste Hälfte zu Ende.


Mainz nah dran am Punkt - Hahn holt den Sieg für den FCA


In der zweiten Hälfte spielte Augsburg mit dem Selbstbewusstsein der Führung, doch die Mainzer kamen zurück. Onisiwo glich in der 64. Minute aus, nachdem der FSV besser ins Spiel fand.


Doch letztlich sollte es dennoch nicht zum ersten Mainzer Punktgewinn der Saison reichen. Hahn holte mit einem Doppelpack den Sieg für die Augsburger.