Am Mittwochabend geht in der ​Champions League das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Paris Saint-Germain und ​Borussia Dortmund über die Bühne. Aufgrund des Coronavirus wird die Partie im Prinzenpark ​vor leeren Zuschauerrängen ausgetragen. Im Hinspiel behielten die Schwarz-Gelben mit 2:1 die Oberhand. Alle wichtigen Infos zur Begegnung gibt es hier in der Übersicht zusammengefasst. 


Terminierung

Datum
11.03.2020​
​Anpfiff​21 Uhr
​Spielort​Parc des Princes (Paris)

TV-Sender & Live-Stream

​TV-Sender​Sky Sport, Teleclub Sport
​Live-Stream​Sky Go, Sky Ticket, Teleclub Sport

Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

​PSG-Coach Thomas Tuchel bangt vor dem Rückspiel um Superstar Kylian Mbappé (Erkältung). Beim Abschlusstraining am Dienstag fehlte der Angreifer, weshalb sich erst kurzfristig entscheiden wird, ob der Youngster einsatzfähig ist. Abwehrchef Thiago Silva hingegen nahm nach überstandener Oberschenkelverletzung an der Einheit teil und wird voraussichtlich von Beginn an auflaufen. Definitiv nicht mit von der Partie sind am Mittwochabend Marco Verratti und Thomas Meunier (beide gesperrt) sowie die Verletzten Ander Herrera (Muskelverletzung) und Colin Dagba (Knie).

FBL-FRA-LIGUE1-PSG-TRAINING

Fehlt gelbgesperrt: Marco Verratti (l.)


Am Dienstagnachmittag brach der BVB-Tross in Richtung Paris auf. Neben Thomas Delaney fehlte dabei auch Marco Reus. Der Kapitän fällt seit Anfang Februar aufgrund einer Muskelverletzung aus. Mit einem Comeback von Reus wird im April gerechnet. Die zuletzt angeschlagenen Erling Haaland und Thorgan Hazard traten die Reise mit an und sind einsatzbereit.


Voraussichtliche Aufstellungen

Paris Saint-Germain​Navas - Kehrer, Marquinhos, Thiago Silva, Bernat - Gueye, Paredes - di Maria, Neymar - Cavani, Mbappé
​Borussia Dortmund​Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou - Witsel, Can - Hakimi, Guerreiro - Sancho, Brandt - Haaland

Aktuelle Formkurve

Seit der Niederlage in Dortmund zeigte sich PSG in Torlaune. In den letzten drei Pflichtspielen war die Tuchel-Elf 13 Mal erfolgreich. Zuletzt setzte der Hauptstadtklub im Pokal ein dickes Ausrufezeichen. Bei Olympique Lyon feierten die Pariser einen 5:1-Auswärtserfolg. Mbappé glänzte dabei als dreifacher Torschütze.


Borussia Dortmund feierte am vergangenen Wochenende im Topspiel gegen ​Borussia Mönchengladbach einen hart erkämpften 2:1-Auswärtssieg und baute damit die jüngste Erfolgsserie weiter aus. Die Schwarz-Gelben entschieden die letzten fünf Partien allesamt für sich und eroberten in der Liga Platz zwei.


Die letzten fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:

Olympique Lyon - PSG 1:5 (Pokal)​​Bor. M'gladbach - BVB 1:2
​PSG - FCO Dijon 4:0BVB - SC Freiburg 1:0
PSG - Girondins Bordeaux 4:3​Werder Bremen - BVB 0:2
​BVB - PSG 2:1 (CL)BVB - PSG 2:1 (CL)
​SC Amiens - PSG 4:4BVB - Eintracht Frankfurt 4:0

Prognose zu PSG vs. BVB

Im Prinzenpark werden Paris Saint-Germain bessere Siegchancen eingeräumt. Die mit Stars besetzte Offensive der Franzosen traf zuletzt fast nach Belieben und wird wohl auch gegen den BVB vom Anpfiff weg für Furore sorgen. Für die Schwarz-Gelben gilt es daher wie im Hinspiel diszipliniert und aufmerksam zu verteidigen, damit Neymar & Co. nicht ins Rollen kommen. Schnelles Umschaltspiel soll zudem zum Torerfolg führen.


Folge 90min auch in den sozialen Netzwerken:

Instagram @90min _de

Facebook @90minGerman

Twitter @90min_DE