Am Samstagnachmittag empfängt der​ FC Augsburg die Mannschaft von ​Borussia Mönchengladbach. ​Während die Augsburger am letzten Spieltag mit 0:2 bei ​Bayer Leverkusen verloren, kassierte die Borussia gegen die ​TSG Hoffenheim den Ausgleich zum 1:1-Endstand in der Nachspielzeit. Kann sich eines der beiden Teams in der 24. Runde der ​Bundesliga drei Punkte sichern oder trennt man sich wie in fünf der acht bisherigen Begegnungen in Augsburg unentschieden? 90min fasst die Infos rund um die Partie zusammen.


Terminierung

Datum29.02.2020
Anpfiff15:30 Uhr
SpielortWWK-Arena (Augsburg)

TV-Übertragung und Livestream

TVSky Sport Bundesliga 1 (Konferenz)
Sky Sport Bundesliga 4 (Einzelspiel)
StreamSky Go, Sky Ticket (jeweils in der Konferenz oder als Einzelspiel)

Team-News 


​Der Augsburger Trainer Martin Schmidt muss seinen Kapitän Daniel Baier ersetzen, der bei der Niederlage in Leverkusen seine fünfte Gelbe Karte sah und deshalb gegen Gladbach gesperrt fehlen wird. Für ihn wird voraussichtlich Carlos Gruezo in der Startelf stehen. Stephan Lichtsteiner hat zudem seine Knieprobleme auskuriert und sollte ebenfalls von Beginn an auflaufen.


Die Borussia hat alle Mann an Bord. Denkbar ist, dass Ramy Bensebaini für Oscar Wendt in die Startelf rückt und der "Augsburg-Spezialist" Patrick Herrmann (acht Torbeteiligungen gegen den FCA bisher) seinen Kumpel Jonas Hofmann ersetzt. 


Voraussichtliche Aufstellungen

FC AugsburgKoubek - Lichtsteiner, Gouweleeuw, Uduokhai, Iago - Khedira, Gruezo - Richter, Max - Finnbogason, Niederlechner
Borussia MönchengladbachSommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Neuhaus, Zakaria - Herrmann, Stindl, Thuram - Plea

Aktuelle Formkurve


Der FCA holte nur einen Sieg aus den letzten sieben Bundesligaspielen und verlor derer fünf. Somit hat man sich noch nicht sämtlicher Abstiegssorgen entledigt. Vor allem das Torverhältnis litt in den letzten sieben Partien - ​7:19.


Die Borussia verschenkte zwei Punkte im Duell mit Hoffenheim, da ihr die Entscheidung nicht gelingen wollte und sie der alten Weisheit entsprechend noch den Ausgleich kassierte. Gewinnt Gladbach nicht in Augsburg, könnte Leverkusen am Sonntag vorbeiziehen und die Fohlen zum ersten Mal seit dem sechsten Spieltag aus den Top Vier werfen.


Die vergangenen fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick

FC AugsburgBorussia Mönchengladbach
Leverkusen 2: 0 AugsburgGladbach 1:1 Hoffenheim
Augsburg 1:1 Freiburg
Düsseldorf 1:4 Gladbach
Frankfurt 5:0 Augsburg
Leipzig 2:2 Gladbach
Augsburg 2:1 Bremen
Gladbach 3:1 Mainz
Union 2:0 Augsburg
Schalke 2:0 Gladbach

Prognose

Augsburg hat zu Hause noch nie gegen Gladbach verloren und steht in der Heimtabelle auf Rang 8 (auswärts Rang 17).​ Die Borussia muss viel investieren, um den ersten Dreier bei den Augsburgern feiern zu können, hat aber auch alle Spieler an Bord. Tendenz: knapper Erfolg für Gladbach.