​Mit dem ​1. FSV Mainz 05 und dem ​FC Bayern München treffen am Samstagnachmittag die schwächste Defensive sowie die beste Offensive der ​Bundesliga aufeinander. Während der deutsche Rekordmeister nach 19 Spieltagen 55 Tore auf dem Konto hat, kassierten die Rheinhessen (wie ​Werder Bremen) bislang 44 Gegentreffer. Die wichtigsten Infos zur Partie gibt es hier im Überblick.


Terminierung

Datum​01.02.2020​
​Anpfiff​15:30 Uhr
​Spielort​Opel-Arena (Mainz)

Sender & Live-Stream

TV-Sender​​Sky Sport
​Live-Stream​Sky Go, Sky Ticket


Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Für das Duell mit dem Rekordmeister stehen FSV-Coach Achim Beierlorzer Stefan Bell und Edimilson Fernandes verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Eine neue Option für die Defensive stellt Jeffrey Bruma dar. Der Innenverteidiger wurde unter der Woche bis zum Saisonende vom ​VfL Wolfsburg ausgeliehen.


Ausfälle: Stefan Bell (Aufbautraining), Edimilson Fernandes (Meniskusverletzung)

Jeffrey Bruma

Wechselte auf Leihbasis nach Mainz: Jeffrey Bruma


Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick muss auch in Mainz auf Kingsley Coman, Lucas Hernandez, Javi Martinez und Niklas Süle verzichten. Coman und Hernandez könnten jedoch am nächsten Spieltag ihr Comeback feiern. Während der Innenverteidiger bereits seit einigen Tagen mit dem Team trainiert, soll Coman in der kommenden Woche wieder komplett ins Mannschaftstraining integriert werden.


Ausfälle: Niklas Süle (Kreuzbandriss), Javi Martinez (Muskelbündelriss), Lucas Hernandez, Kingsley Coman (beide Trainingsrückstand)


Voraussichtliche Aufstellungen

​1. FSV Mainz 05

Zentner - Hack, Bruma, Niakhaté - Baku, Aaron - Kunde, St. Juste - Boetius - Mateta, Quaison

​FC Bayern München​Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Goretzka, Thiago - Müller, Gnabry – Lewandowski

Aktuelle Formkurve

Denkbar schlecht startete Mainz 05 in die Rückrunde. Gegen den ​SC Freiburg verschliefen die Rheinhessen die erste Halbzeit und konnten im zweiten Spielabschnitt nur noch den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. Beim Gastspiel in Mönchengladbach am letzten Spieltag erwischten die Mainzer zwar einen guten Start, nach dem Ausgleichstreffer der Fohlen wusste die Beierlorzer-Elf allerdings kaum noch zu überzeugen und verlor am Ende mit 1:3.


Der FC Bayern hat seine Siegesserie im neuen Jahr auf eindrucksvolle Art und Weise ausgebaut. Nach dem deutlichen 4:0-Auswärtserfolg in Berlin, bei dem die Münchner ein paar Anlaufschwierigkeiten hatten, setzte der Rekordmeister ein dickes Ausrufezeichen und fertigte den ​FC Schalke 04 mit 5:0 ab. Gegen die Königsblauen lieferte die Flick-Elf eine bärenstarke Vorstellung ab.


Die letzten fünf Pflichtspiele beider Mannschaften im Überblick:

Bor. Mönchengladbach - Mainz 05 3:1​FC Bayern - FC Schalke 04 5:0​
Mainz 05 - SC Freiburg 1:2​Hertha BSC - FC Bayern 0:4
Mainz 05 - Bayer Leverkusen 0:1FC Bayern - VfL Wolfsburg 2:0
​Werder Bremen - Mainz 05 0:5​SC Freiburg - FC Bayern 1:3
Mainz 05 - Borussia Dortmund 0:4​FC Bayern - Werder Bremen 6:1

Prognose

Knüpfen die Bayern an ihre Leistung vom vergangenen Wochenende an, wird Mainz 05 am Samstagnachmittag nichts zu bestellen haben. Die Gastgeber werden aus einer kompakten Defensive heraus agieren und versuchen, möglichst lange die Null zu halten. Schnelle Konter sollen für Entlastung und im Idealfall für Tore sorgen. Viele solcher Umschaltmomente wird es wohl nicht geben, da der Rekordmeister die Hausherren in deren Hälfte einschnüren dürfte.


Dir gefällt 90min? Dann folge uns auch auf Instagram!