Rund ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss steht ​Leroy Sane vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining von Manchester City. Cheftrainer Pep Guardiola erwartet den deutschen Nationalspieler "in den nächsten Wochen" zurück.


Im Sommer stand Leroy Sane vor einem Wechsel zum ​FC Bayern, riss sich dann allerdings im August das Kreuzband und fällt seitdem verletzt aus. Die Bayern nahmen vorerst Abstand von einem Transfer, bis der deutsche Nationalspieler wieder fit ist. Und Sane macht enorme Fortschritte.


Leroy Sane kehrt "in den nächsten Wochen" ins Mannschaftstraining zurück


"Er hat mir gesagt, dass er alleine mit dem Ball trainiert und sich unglaublich gut fühlt", wird Pep Guardiola auf der Vereinshomepage von Manchester City zitiert. "Sein Knie sieht wirklich gut aus, es wird nicht mehr so lange dauern, bis er wieder mit uns trainieren kann. Ich denke, in den nächsten Wochen", ordnete Guardiola den Zeitplan für Sanes Comeback ein.


​Die Rückrunde wird der Angreifer voraussichtlich noch bei den Sky Blues verbringen, anschließend steht wohl der Wechsel zum FC Bayern an. Vorerst konzentriert sich der Nationalspieler aber auf seine Genesung und die Rückkehr auf den Platz. Sein zeitnaher Wiedereinstieg in das Mannschaftstraining sei "eine unglaublich gute Nachricht für ihn und das Team", so Guardiola.