​Was in den letzten Tagen medial angekündigt wurde, hat der ​1. FC Köln nun offiziell bestätigt: Elvis Rexhbecaj wird den Aufsteiger mit sofortiger Wirkung verstärken und am Sonntagabend im Trainingslager in Benidorm eintreffen.


Demnach steht lediglich der Medizincheck aus. Es handelt sich nach Angaben des Vereins um einen eineinhalbjährigen Leihwechsel bis Sommer 2021. Ob die Kölner auch eine Kaufoption erhalten werden, ist unklar. Rexhbecajs Vertrag in Wolfsburg läuft noch bis 2023. 

Mit dem 22-jährigen Deutsch-Kosovaren erhält Köln-Trainer Markus Gisdol eine weitere Option für das zentrale Mittelfeld. Rexhbecaj durfte nach seiner letzten Durchbruchsaison lediglich zwei Profi-Einsätze in der bisherigen Spielzeit in Wolfsburg verbuchen. 


​​In Kürze könnte der 1. FC Köln auch den Transfer von Innenverteidiger Simon Falette vermelden. Der Eintracht-Reservist soll ebenfalls vor einem Leihwechsel stehen, zudem verfügt Köln laut dem kicker über eine Kaufoption. Den bevorstehenden Deal ​bestätigte Frankfurts Kaderplaner Fredi Bobic am Samstagabend.