Lionel Messi belegt Platz 9 in unserem Ranking der 20 besten Spieler des Jahres 2019


Lionel Messi ist ein Mann der Rekorde. Im Dress des ​FC Barcelona hat 'La Pulga' auch im Jahr 2019 einige Bestmarken aufgestellt und bei einer ganz besonderen Auszeichnung Dauerrivale Cristiano Ronaldo überholt. 90min liefert Messis 5 beste Momente aus diesem Jahr.


600. Pflichtspieltor für Barça

Lionel Messi,Joe Gomez,Joel Matip,Fabinho,Roberto Firmino

Im Halbfinale der ​Champions League trafen Barcelona und Liverpool aufeinander. Im Hinspiel lieferten Messi & Co. vor heimischem Publikum eine Meisterleistung, durch den 3:0-Erfolg war Barça bereits mit einem Bein im Endspiel von Madrid. 


Nach Vorlage von Luis Suarez, der das 1:0 erzielte, baute Messi die Führung in der 75. Minute aus und legte sieben Minuten später traumhaft nach. Mit einem direkten Freistoß, den der 32-Jährige mit seinem linken Fuß in den Winkel hämmerte, besorgte er den Endstand - und erzielte obendrein das 600. Tor auf Vereinsebene. 


Eine Woche später revanchierte sich ​Liverpool jedoch mit einem 4:0 und gewann im Endspiel gegen Tottenham Hotspur zum sechsten Mal den Henkelpott.


50. Karriere-Hattrick

Lionel Messi,Ousmane Dembele

Lionel Messi schießt am liebsten Tore - und zwar so viele wie möglich. Selten trifft er nur einmal in einem Spiel, wenn es sein muss, erzielt er sogar fünf Tore - wie gegen Bayer Leverkusen im Champions-League-Achtelfinale der Saison 2011/12.


Am 23. Februar dieses Jahres feierte er eine besondere Bestmarke, im Auswärtsspiel gegen den FC Sevilla erzielte er den 50. Hattrick seiner Laufbahn. Die Andalusier gingen zweimal in Front, beide Male antwortete Messi, der die Gäste kurz vor Schluss in Führung brachte. Seine eigene Bestmarke hat er mittlerweile übrigens auf 53 ausgebaut.


10. Mal in Folge mindestens 40 Tore

Antoine Griezmann,Lionel Messi

Ein weiterer, herausragender Rekord: 10, 20 oder 30 Tore sind für den kleinen Argentinier längst normal. In der Saison 2018/19 erzielte Messi zum zehnten(!) Mal in Folge mindestens 40 Pflichtspieltore. 


In allen Wettbewerben durfte Messi 51 Treffer bejubeln und seinen Wert aus der Vorsaison noch einmal verbessern. Sein Rekord stammt jedoch aus der Saison 2011/12, in der er 73 Tore lieferte. 


10. Meisterschaft

FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-LEVANTE

35 Pokale hat Messi bislang auf Vereinsebene gewonnen, hinzu kommen zahlreiche individuelle Auszeichnungen sowie der Gewinn der U20-Weltmeisterschaft und der Olympischen Spiele mit der argentinischen Nationalmannschaft. Einzig der Triumph bei der WM oder der Copa America blieb ihm bislang verwehrt.


In diesem Jahr durfte Messi ein Jubiläum feiern: Am 27. April krönte sich Barça zum 26. Mal in der Vereinshistorie zum spanischen Meister, für La Pulga war es bereits die zehnte Meisterschaft.


6. Ballon d'Or

Lionel Messi

Seit elf Jahren dominiert Messi gemeinsam mit Cristiano Ronaldo die alljährliche Wahl zum Weltfußaller des Jahres. In diesem Jahr wurde Messi nicht nur von der FIFA, sondern auch vom Magazin France Football, das den Ballon d'Or verleiht, wieder einmal zum besten Spieler gekürt. 


Beide Auszeichnungen sicherte sich Messi zum sechsten Mal in seiner Karriere - häufiger wurde niemand zum Weltfußballer gekürt. Damit zog er an Ronaldo vorbei, der zum zweiten Mal in Serie leer ausging.