​Der komplett verrückte Sonntag geht beim ​FC Schalke 04 mit einer überraschenden Winter-Verpflichtung weiter! Nach übereinstimmenden Infos von Sport1 und Bild wird Michael Gregoritsch mit sofortiger Wirkung nach Gelsenkirchen wechseln!


Demnach wird der österreichische Offensiv-Allrounder noch heute seinen neuen Vertrag unterschreiben. Schalke wird Gregoritsch ohne Kaufoption für ein halbes Jahr ausleihen, damit möchte man sich mehr Optionen für die Sturmspitze verschaffen


In der bisherigen Saison spielte Gregoritsch nach seinem starken letzten Jahr nur eine untergeordnete Rolle. Deshalb erklärte er zuletzt gegenüber den Medien, dass er den FC Augsburg unbedingt verlassen möchte. Nach einer kurzen Suspendierung wird ihm dieser Wunsch nun erfüllt.


Im vergangenen Sommer wollte der 25-jährige ehemalige HSV-Akteur den FCA bereits Richtung Werder Bremen verlassen, damals konnten sich die Parteien jedoch auf einen Transfer nicht verständigen. Sein derzeitiges Arbeitspapier läuft noch bis 2022.