​Der zwölfte ​Bundesliga-Spieltag ist Geschichte. Trotz der Niederlage an der Alten Försterei bleibt ​Gladbach Tabellenführer. ​Leipzig und der ​FC Bayern lauern aber in Topform nur knapp dahinter, während in Dortmund die Krise ausgebrochen ist. Das lag auch am Torjäger des ​SC Paderborn, der unsere Topelf des Spieltags anführt.


Zwei Treffer gelangen Streli Mamba in der ersten Hälfte gegen den ​BVB. Trotz der 3:0-Führung verpassten die Ostwestfalen am Ende aber die ganz große Sensation. Keine Sensation war der klare Erfolg der Bayern in Düsseldorf - und dass es zwei Spieler des Rekordmeisters in unsere Elf der Woche geschafft haben.


Geprägt wird unsere Offensive dazu von zwei Leipzigern und einem Leverkusener, der endlich die Chance von Beginn an bekam. Aus Bayer-Sicht kommt da die Frage auf: Warum nicht früher, Peter? Moussa Diaby macht in jedem Fall Lust auf mehr!


Defensiv ist unsere Viererkette bunt gemischt, vor dem ​Mainzer Schlussmann Robin Zentner und 05-Sechser Pierre Kunde Malong.


Die 90min-Elf des 12. Spieltags im Überblick: