​​Union Berlin spielt erst seit wenigen Monaten in der ​Bundesliga, doch schon jetzt hat sich der Klub in die Herzen so einiger Fans geschossen. Der bodenständige und unglaublich hungrige Verein macht dem Namen "Die Eisernen" alle Ehre. Doch neben dem Siegeswillen auf dem Platz, können die Profis der Berliner auch ganz anders. Die Bild veröffentlichte nun, wie die Stars in der Kabine ticken.


Sebastian Polter & Christopher Lenz

Christopher Lenz

In der Kabine sind vor allem sie für den Spaßfaktor verantwortlich. Sebastian Polter und Christopher Lenz spielen schon seit der vergangenen Saison für die Eisernen und verstehen sich bestens. Trotz des großen Kaders haben sie schnell zueinander gefunden und sind immer mehr zu engen Freunden geworden.


Doch unter den beiden Spindnachbarn herrschen auch klare Regeln. Beispielsweise dürfen keine Sachen auf der anderen Seite der gedachten Grenze zwischen beiden Plätzen liegen gelassen werden. Die Freundschaft der beiden Leistungsträger vereint die Professionalität aber auch das Abschalten vom Alltag perfekt.


Anthony Ujah, Suleiman Abdullahi & Sheraldo Becker

Anthony Ujah


Der erst im Sommer verpflichtete Suleiman Abdullahi spricht noch wenig deutsch und englisch, hat dafür aber einen perfekten Lehrer. Landsmann Anthony Ujah ist nicht nur extrem erfahren, er gibt sein Wissen auch an die jüngeren Profis weiter. Dem Youngster greift er immer wieder unter die Arme und führt ihn an die Sprache und Kultur in Deutschland heran.


Dazu ist der 29-Jährige einer der wichtigsten DJ's in der Kabine der Berliner. Mit afrikanischen Songs kann er seine Kollegen immer wieder mitreißen und komplettiert mit Lenz die musikalische Atmosphäre. Sheraldo Becker ist auch ein Teil dieser Gruppe, der ebenso für jeden Spaß zu haben ist. Zusammen schauen die Profis Fußball oder gehen gemeinsam kochen.


Robert Andrich & Florian Hübner

Robert Andrich


​Robert Andrich stieß im Rahmen des großen Umbruchs ebenfalls erst im Sommer zu den Eisernen. Dort wurde er allerdings wärmstens empfangen und konnte sich gleich mit Spindnachbar Florian Hübner anfreunden. Beide verstehen sich blendend und werden auch als Spieler immer wichtiger für den Verein. Vor allem die Chemie zwischen den Neuzugängen und den langjährigen Unionern ist beachtlich.


Die Erfahrenen

Christian Gentner,Akaki Gogia,Christopher Trimmel


Ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft ist der enge Kreis an erfahrenen Leadern. ​Auch hier gab es einen Wandel während des Aufstiegs, mit Christian Gentner und Neven Subotić schlossen sich zwei alte Hasen der Gruppe an. Auch in der Kabine sitzen die Anführer eng zusammen, im Mittelpunkt steht dabei immer wieder Kapitän Christopher Trimmel.


Doch auch der schwedische Nationalspieler Sebastian Andersson oder Michael Parensen gehören ebenfalls zu den etwas zurückgezogenen Akteuren in der Kabine. Sie beraten sich immer wieder oder "wachen" über die Teamkollegen. 


Die Youngster

FBL-GER-BUNDESLIGA-UNION BERLIN-FREIBURG


Dem Kern der Mannschaft sitzen die jungen Wilden gegenüber. Gleich sechs Newcomer haben sich in einer Gruppe zusammengefunden, die vor allem durch Lockerheit bestimmt wird. Marvin Friedrich und Grischa Prömel sind beste Freunde, Nicola Rapp komplettiert das euphorische Duo. 


Die Skandinavier Julian Reyerson, Marcus Ingvartsen und Jakob Busk teilen nicht nur eine teils gemeinsame Herkunft, sondern immer wieder einen jugendlichen Leichtsinn. Sie kann kaum etwas runterziehen und halten bei Problemen der anderen stets zusammen.


Akaki Gogia & Rafał Gikiewicz

Rafal Gikiewicz


Die Spaßkanonen in der Kabine sind ganz klar Akaki Gogia und Rafał Gikiewicz​. Das Duo stellt eindeutig die lauteste Fraktion und ist bei jedem Spaß dabei. Vor allem der polnische Keeper ist ein echter Paradiesvogel. Wenn er in der Kabine fehlt, ist es deutlich ruhiger. Mit seiner Anwesenheit wird es aber unruhig, denn gerne diskutiert und redet der Keeper frenetisch mit den Kollegen. Er ist die Personifikation der guten Laune und somit die Stimmung des 1. FC.