Der BVB steht nach der Klatsche gegen die Bayern unter Zugzwang. Mit der Frische der Länderspielpause will die Borussia die anstehenden richtungsweisenden Wochen mit einem Statement gegen den SC Paderborn einläuten. Doch die Ostwestfalen sind mitnichten so schwach, wie es die Tabelle vermuten lässt.


Die offiziellen Aufstellungen:


BVB




Paderborn

​​