Nach rund einem Drittel der Bundesliga-Saison haben sich so manche Verhältnisse bereits geklärt. Noch immer geht es an der Tabellenspitze enorm eng zu, ein wirkliches Tabellenmittelfeld gibt es gar nicht. Die vielen strittigen Schiedsrichterentscheidungen haben dabei einen großen Einfluss - auch, weil die Unparteiischen immer wieder falsch lagen. Die "Wahre Tabelle" zeigt, dass einige Teams stark durch solche Fehlentscheidungen beeinflusst wurden.


Das Fußball-Portal wahretabelle.de nimmt strittige Schiedsrichterentscheidungen in der Bundesliga genauer unter die Lupe. Das Kompetenzteam der Community entscheidet dann, ob der Unparteiische in relevanten Szenen die falsche Entscheidung getroffen hat. Ist dies der Fall, fließt das korrigierte Ergebnis in die "Wahre Tabelle" ein.


DFL-Tabelle und "Wahre Tabelle" im Vergleich:

VereinPunkte (Tore)Wahre Tabelle
1. Borussia M'gladbach25 (24:11)25 (25:11) - Platz 1
2. RB Leipzig21 (29:12)21 (30:13) - Platz 3
3. FC Bayern München21 (29:16)22 (29:17) - Platz 2
4. SC Freiburg21 (20:12)19 (21:13) - Platz 7
5. TSG Hoffenheim20 (16:14)20 (18:16) - Platz 5
6. Borussia Dortmund19 (23:15)19 (23:15) - Platz 6
7. Schalke 0419 (20:14)20 (22:15) - Platz 4
8. Bayer Leverkusen18 (17:15)18 (19:16) - Platz 8
9. Eintracht Frankfurt17 (21:16)17 (21:17) - Platz 9
10. VfL Wolfsburg17 (11:10)14 (12:13) - Platz 11
11. Union Berlin13 (13:17)15 (14:17) - Platz 10
12. Hertha BSC11 (17:21)11 (18:23) - Platz 12
13. Fortuna Düsseldorf11 (15:19)9 (17:22) - Platz 15
14. Werder Bremen11 (18:24)11 (18:25) - Platz 13
15. FC Augsburg10 (13:24)9 (13:25) - Platz 16
16. FSV Mainz 059 (12:30)9 (12:31) - Platz 17
17. 1. FC Köln7 (10:23)11 (15:22) - Platz 14
18. SC Paderborn 074 (11:26)4 (11:27) - Platz 18

Quelle: www.wahretabelle.de


In der "Wahren Tabelle" ist Borussia Mönchengladbach immer noch Tabellenführer. Ganz klar benachteiligt wurden bisher die Kölner (+4), die nicht auf einem Abstiegsrang stehen dürften. Enorm profitiert hat dagegen ​Fortuna Düsseldorf (-2), VfL Wolfsburg (-3) und der SC Freiburg (-2). Nur bei ​Borussia Dortmund hatte noch keine falsche Schiedsrichterentscheidung Einfluss auf die Tabelle.