Am Sonntag wartet sowohl auf ​Borussia Mönchengladbach als auch auf Werder Bremen ein schweres Spiel. Während der Tabellenführer mit der Doppelbelastung zu kämpfen hat, suchen die Norddeutschen nach dem Erfolgsrezept. Das ​Duell dürfte für den neutralen Zuschauer allerdings hochinteressant werden, unsere Vorschau auf dieses Spiel verrät, wieso.


Wo wird das Spiel übertragen?

DatumSonntag, 10.11.2019
Anstoß13:30 Uhr
StadionBorussia-Park (Mönchengladbach)
SchiedsrichterTobias Stieler
TV / Live StreamDAZN

Fußball Stream Live kostenlos gesucht?


Team-News

Erst am Donnerstagabend musste Borussia Mönchengladbach zum Europa-League-Spiel gegen AS Rom ran. Die intensiven und erfolgreichen Wochen dürften allerdings ihre Spuren hinterlassen haben, so werden einige Akteure bereits zum 17. Pflichtspiel in dieser Saison kommen. Doch der erste Tabellenplatz soll weiterhin verteidigt werden, um die Chancen auf ein enges Titelrennen weiter hochzuhalten.


Der SVW steckt nach fünf Punkteteilungen in einer kleinen sportlichen Krise. Die Gründe dafür sind hinlänglich bekannt, nur die ​Lösungen konnten noch nicht gefunden werden. Dies soll sich gegen die formstarken Gladbacher nun ändern, dabei muss Werder wohl weiterhin auf Kapitän Niklas Moisander verzichten. Somit werden ruhende Bälle erneut zur großen Gefahr, sollte Werder vorne (mal wieder) einige Chancen auslassen.


Voraussichtliche Aufstellung

​Hier findest Du die voraussichtliche Aufstellung der Gladbacher


Hier findest Du die voraussichtliche ​Aufstellung der Bremer


Direkter Vergleich zwischen Gladbach und Bremen

In der Bundesliga trafen die beiden Traditionsklubs schon oft aufeinander. In den Geschichtsbüchern sind bisher 100 Duelle im deutschen Oberhaus festgehalten worden. Dabei könnte die Bilanz nicht ausgeglichener sein, ganze 38 Siege konnten beide Vereine jeweils gegeneinander einfahren. Die 24 Remis sind in der Unterzahl, angesichts der aktuellen Bremer Form aber trotzdem wahrscheinlich.


Die aktuelle Form

Für Borussia Mönchengladbach hätte es zuletzt kaum besser laufen könne. In der Liga glückten zuletzt zwei Siege gegen herausfordernde Gegner, gegen Rom wurden in der Europa League insgesamt vier Punkte gesammelt. Einzig die beiden Niederlagen gegen ​Borussia Dortmund trüben das Bild, mit Bremen wartet ein weiterer ambitionierter Gegner. Zuhause setzte es für die Fohle bisher allerdings nur eine Niederlage.


Dagegen ist die Lage bei den Grün-Weißen sehr stagnierend. In der Liga gab es bekanntermaßen zuletzt fünf Unentschieden in Folge, vier Partien endeten dabei 2:2. Nur im DFB-Pokal gelang zuletzt ein Erfolgserlebnis, der letzte Sieg in der Liga konnte vor fast zwei Monaten gefeiert werden. Defensiv offenbart der SVW immer wieder Probleme, auswärts kassierte Bremen bisher neun Gegentreffer.


Die Ergebnisse beider Mannschaften aus den vergangenen fünf Partien:

Borussia MönchengladbachWerder Bremen
Gladbach 2-1 AS Rom (EL)Werder Bremen 2-2 SC Freiburg
​Bayer Leverkusen 1-2 GladbachWerder Bremen 4-1 Heidenheim (DFB-Pokal)
BVB 2-1 Gladbach (DFB-Pokal)Bayer Leverkusen 2-2 Werder Bremen
Gladbach 4-2 Eintracht FrankfurtWerder Bremen 1-1 Hertha BSC
​AS Rom 1-1 Gladbach (EL)1. FC St. Pauli 1-0 Werder Bremen (Test)

Prognose

Für beide Mannschaften geht es um einiges, Werder will endlich wieder in die Spur finden, doch Gladbach möchte nur ungern die Tabellenführung abgeben. Ob die Fohlen nach den Anstrengungen der letzten Woche in der Spur bleiben können, ist noch offen, in jedem Fall wollen die hungrigen Werderaner die drei Punkte entführen. Die Fans können sich deshalb auf eine umkämpfte Partie freuen.