​Auf dem Rasen ist Martin Hinteregger eine absolute Institution. Für ​Eintracht Frankfurt wird der Österreicher seit geraumer Zeit immer wichtiger und führt seine Mannschaft mit großer Intensität an. Neben dem Platz erlaubte sich der 27-Jährige aber immer einige Fauxpas. Um dies in Zukunft zu vermeiden, hat er sich nun mit einem Öffentlichkeitsberater zusammengetan.


Sportlich könnte es für Eintrachts Defensivmann Martin Hinteregger momentan kaum besser laufen. Der groß gewachsene Innenverteidiger hat in der Frankfurter Hintermannschaft seinen Stammplatz sicher, auch in der Nationalmannschaft ist er eine verlässliche Stütze. Seit der Wechselposse im Sommer kann sich der Profi nun ganz auf den Fußball konzentrieren. Vor allem in seiner Zeit bei ​Augsburg war dies nicht immer der Fall.

Martin Hinteregger

Immer wieder fiel er abseits des Fußballplatzes nämlich durch einige Verfehlungen auf. Beispielsweise sorgte er durch heftige Kritik am ehemaligen Trainer Manuel Baum für seine Suspendierung beim FCA. Dazu kamen Alkoholeskapaden und ein großes Drama um seinen Wechsel. Seit der Ankunft am Main wurde es um Hinteregger allerdings ruhig, das soll an einem ganz besonderen Berater liegen.


Christian Sand kümmert sich um Hintereggers Außendarstellung


Laut der Bild kümmert sich nun ein Öffentlichkeitsberater um das Auftreten von Hinteregger. Nach einigen Gesprächen im Sommer soll dieser Beschluss vereinsintern getroffen worden sein. Der 37-jährige Christian Sand ist ebenfalls Österreicher und versteht sich somit perfekt mit dem Frankfurter Akteur. Nun konzentriert er sich mit dem Verteidiger darauf, einige Auftritte des Profis zu analysieren und auf lange Sicht zu verbessern.


Interviews oder Pressemitteilungen sollen somit in Zukunft nicht mehr für vermeidbare Eklats sorgen. Mit der positiven Zusammenarbeit soll sich der Österreicher in Zukunft nur noch auf sportliche Herausforderungen konzentrieren: "Ich denke unsere Wellenlänge passt, weil unser Blick auf die Fußballwelt der gleiche ist. Dazu kommt, dass für uns ähnliche Dinge im Leben zählen", so der Berater zur Bild. Ob diese Unterstützung Fürchte tragen wird, bleibt noch fraglich. Doch Hinteregger wird in dieser Form wohl noch besser aus den gemachten Fehlern lernen können.