​​RB Leipzig bewies am Mittwochabend Moral und Qualität. Der Bundesligist drehte die Champions-League-Partie gegen Zenit St. Petersburg nach einem 1:0-Rückstand. Mann des Spiels: Marcel Sabitzer, der nicht nur das 1:1 durch Konrad Laimer vorbereitete, sondern auch noch das 2:1 mit einem absoluten Traumtor bereitete!


​Hier klicken für den Spielbericht zu RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg.