​Die ​Bundesliga ist als wahrer Zuschauermagnet bekannt. Nach sieben Spieltagen kann das deutsche Fußball-Oberhaus mit rund 40.000 Zuschauern pro Partie den besten Schnitt aller europäischen Ligen vorweisen. Knapp dahinter folgt die ​Premier League


Die 18 Bundesligisten durften bislang über 2,5 Millionen Besucher in den Stadien begrüßen. Rund 3,1 Millionen waren es in der Premier League, wo bereits ein Spieltag mehr ausgetragen wurde. In Sachen Zuschauerschnitt hat Englands Eliteklasse allerdings knapp das Nachsehen. Mit einem Schnitt von 39.554 pro Partie liegt die Premier League jedoch deutlich vor den restlichen Top-Ligen. Komplettiert wird das Treppchen durch die ​Primera Division.


​Für die Zuschauertabelle der Bundesliga hier klicken


Auf den Plätzen vier und fünf folgen die ​Serie A sowie die Ligue 1. Einen etwas überraschend hohen Schnitt kann die Eredivisie vorweisen. Das niederländische Fußball-Oberhaus lässt unter anderem die Süper Lig (Türkei), die Raiffeisen Super League (Schweiz) und die Scottish Premiership (Schottland) hinter sich.


​Liga/Land (Spieltage)ZuschauerschnittZuschauer (gesamt)
​Premier League/England (8)​39.554​3.124.772
​Bundesliga/Deutschland (7)​40.049​2.523.131
​La Liga/Spanien (8)​30.008​2.370.699
​Serie A/Italien (7)​26.841​1.852.083
​Premier Liga/Russland (12)​18.371​1.763.693
​Ligue 1/Frankreich (9)​23.117​1.756.943
​Eredivisie/Niederlande (9)​17.177​1.374.205
​Süper Lig/Türkei (7)​14.172​892.861
​Liga NOS/Portugal (7)​12.474​735.984
​Scottish Premiership/Schottland (8)​16.472​724.809
​Jupiler Pro League/Belgien (10)​11.343​680.611
​Raiffeisen Super League/Schweiz (10)​11.311​565.590
​Superligaen/Dänemark (12)​6.599​554.338
​tipico-Bundesliga/Österreich (10)​6.553​393.237

Quelle: www.transfermarkt.de