Zum Monatswechsel erhalten die Stars der ​Bundesliga auf dem Online-Portal transfermarkt.de wieder einmal eine Anpassung ihrer Marktwerte. Dabei legte Filip Kostic von ​Eintracht Frankfurt mit Abstand am meisten zu, mit Paco Alcácer ist derweil nur ein Profi von Borussia Dortmund dabei. Auch Amine Harit wird für seine starken Leistungen belohnt.


Insgesamt vier Akteure können einen Gewinn von über zehn Millionen Euro verzeichnen. Kostic steigerte seinen Marktwert um 16 Millionen Euro, ist mit einem Gesamtwert von 38 Millionen nun vor André Silva und Evan N'Dicka (beide 22 Mio.) der teuerste Spieler im Kader der SGE. Auf Platz zwei liegt Paco Alcácer mit einem Plus von 13 Millionen Euro, der spanische Torjäger knackt somit erstmals die Marke von 50 Millionen Euro.


Die hat Kingsley Coman vom ​FC Bayern längst überboten. Der Flügelflitzer, der beim ​7:2-Erfolg über Tottenham Hotspur nicht seine beste Leistung zeigte, ist nun satte 60 Millionen Euro wert. Insgesamt befinden sich fünf französische Profis in den Top 15, darunter auch Comans Mannschaftskollegen Michael Cuisance und Benjamin Pavard.


Die 15 größten Gewinner des Marktwert-Updates in der Übersicht:

SpielerAlter Marktwert​Neuer Marktwert​
​1. Filip Kostic (Eintracht Frankfurt)22 Mio. Euro​38 Mio. Euro​
​2. Paco Alcácer (Borussia Dortmund)37 Mio. Euro​50 Mio. Euro​
​3. Kingsley Coman (Bayern München)​50 Mio. Euro​60 Mio. Euro
​4. Dayot Upamecano (RB Leipzig)​30 Mio. Euro​40 Mio. Euro
​5. Denis Zakaria (Borussia M'gladbach)​20 Mio. Euro​28 Mio. Euro
​6. Luca Waldschmidt (SC Freiburg)​12 Mio. Euro​20 Mio. Euro
​7. Nordi Mukiele (RB Leipzig)​15 Mio. Euro​22 Mio. Euro
​8. Michael Cuisance (Bayern München)​5 Mio. Euro​12 Mio. Euro
​9. Amine Harit (FC Schalke 04)​10 Mio. Euro​16 Mio. Euro
​10. Josip Brekalo (VfL Wolfsburg)​10 Mio. Euro​15 Mio. Euro
​11. Alphonso Davies (Bayern München)10 Mio. Euro​​15 Mio. Euro
​12. Kevin Volland (Bayer Leverkusen)​30 Mio. Euro​35 Mio. Euro
​13. Benjamin Pavard (Bayern München)​30 Mio. Euro ​35 Mio. Euro
​14. Marcel Sabitzer (RB Leipzig)​25 Mio. Euro​30 Mio. Euro
​15. Wout Weghorst (VfL Wolfsburg)​20 Mio. Euro​25 Mio. Euro