​Am Montagabend kommt es zwischen dem ​VfL Wolfsburg und der TSG Hoffenheim zu einer sehr interessanten Partie. Während die ​Wölfe den Anschluss an die Tabellenspitze wahren wollen, braucht ​Hoffenheim dringend weitere Punkte. In unserem Vorbericht erfahrt ihr alles, was es über das Top-Duell zu wissen gibt.


Wo wird das Spiel übertragen?

DatumMontag, 23.09.2019
Anstoß20:30 Uhr
StadionVolkswagen-Arena (Wolfsburg)
SchiedsrichterBenjamin Cortus
Live-StreamDAZN

Fußball Stream Live kostenlos gesucht


Team-News

Nach dem Sieg in der Europa League müssen sich die Wölfe nun wieder auf die ​Liga konzentrieren. Trainer Oliver Glasner war mit dem Auftritt seiner Schützlinge sehr zufrieden, vor dem fünften Spieltag will er mit seiner Mannschaft allerdings fokussiert bleiben. Immerhin ist der VfL durch den Auftakt und den breiten Kader durchaus der Favorit. Nach zuletzt zwei Unentschieden sollen nun wieder drei Punkte her.


Die TSG geht mit gemischten Gefühlen in das Montagsspiel, denn der Saisonstart verlief nicht wirklich nach Plan. Nur vier Punkte stehen bisher zu Buche, die eigenen Ansprüche wurden damit verfehlt. Komplett ausgeruht und mit vielen Stammkräften will Trainer Alfred Schreuder den zweiten Saisonsieg einfahren.


Voraussichtliche Aufstellung

​Hier findest Du die voraussichtliche Aufstellung der Wolfsburger


​Hier findest Du die voraussichtliche Aufstellung der Hoffenheimer


Direkter Vergleich

In der Bundesliga trafen beide Klubs immerhin 22 Mal aufeinander, dabei spricht die Statistik durchaus für die Heimmannschaft. Denn der VfL konnte die Hoffenheimer bisher in zehn Duellen schlagen, der TSG gelang dies nur sechs Mal. Dazu kommen weitere sechs Punkteteilungen, das letzte Aufeinandertreffen gewann Wolfsburg.


Die aktuelle Form

Die Wölfe sind stark in die Saison gestartet und konnten die ersten beiden Partien gewinnen. Danach folgten zwei Unentschieden, in denen sehr viel mehr möglich war. Vor allem die Defensive konnte bisher überzeugen, erst drei Gegentore sprechen für die Qualität in der Abwehr. Nun soll das siebte Pflichtspiel ohne Niederlage gefeiert werden, ein Sieg würde das Selbstvertrauen noch deutlich verstärken.


Mit einer durchwachsenen Bilanz startete derweil die TSG, zwei Niederlagen überschatten die großen Erwartungen vor der Saison. Vier Punkte und nur drei eigene Treffer sind bisher deutlich zu wenig, gegen Wolfsburg ist die Elf von Schreuder erneut gefordert. Dabei soll der Angriff endlich überzeugen, die Hintermannschaft muss sich nach sechs Gegentreffern ebenfalls stabiler zeigen.


Die Ergebnisse beider Mannschaften aus den vergangenen fünf Partien:

VfL WolfsburgTSG Hoffenheim
VfL Wolfsburg 3-1 FK OleksandriaTSG Hoffenheim 0-3 SC Freiburg
Fortuna Düsseldorf 1-1 VfL WolfsburgBayer Leverkusen 0-0 TSG Hoffenheim
VfL Wolfsburg 1-1 SC PaderbornTSG Hoffenheim 3-2 Werder Bremen
Hertha BSC 0-3 VfL WolfsburgEintracht Frankfurt 1-0 TSG Hoffenheim
VfL Wolfsburg 2-1 1. FC KölnWürzburger Kickers 7:8 n.E. TSG Hoffenheim (DFB-Pokal)

Prognose

Auf die Anhänger wartet eine spannende Partie, in der beide Mannschaften auf Sieg spielen werden. Für die TSG könnten die drei Punkte das Ende eines Zwischentiefs bedeuten, dementsprechend motiviert dürften die Hoffenheimer auftreten. Die offensive Wucht der Wolfsburger ist allerdings nicht zu unterschätzen, am Ende könnte die individuelle Klasse entscheiden.