Am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga empfängt die ​TSG Hoffenheim den Sportclub aus Freiburg. Beide Teams wollen die nächsten Punkte einsammeln und sind nach der Länderspielpause hochmotiviert. Die Fans können sich auf eine spannendes Derby freuen. Hier gibt es alles, was ihr über die Partie wissen müsst.


Wo wird das Spiel übertragen?

DatumSonntag, 15.09.2019
Anstoß15:30 Uhr
StadionPreZero-Arena (Sinsheim)
SchiedsrichterGuido Winkmann
TV / Live StreamSky Sport 1, Sky Go, Sky Ticket

Fußball Stream Live kostenlos gesucht?

Team-News

Auf das Baden-Derby freuen sich beide Teams ganz besonders, vor allem die Hoffenheimer wollen den zuletzt positiven Trend bestätigen. Dabei kann Trainer Alfred Schreuder auf eine starke Elf setzen, die Abgänge Leonardo Bittencourt und Vincenzo Grifo stehen allerdings nicht mehr zur Verfügung. Letzterer darf allerdings auch nicht bei den Breisgauern nicht auflaufen.


Denn kurz vor dem Ende des Transferfensters wechselte der ehemalige Freiburger endgültig zurück zum Sportclub. Mit einer Klausel überraschte dann allerdings die TSG, denn Grifo darf gegen die Hoffenheimer nicht spielen. Die Diskussionen über einen möglichen Wettbewerbsnachteil sind nun allerdings wieder vergessen und beide Teams wollen voll angreifen, auch ohne den Italiener. 


Voraussichtliche Aufstellung

Hier findest Du die voraussichtliche Aufstellung der Hoffenhei​mer


​Hier findest Du die voraussichtliche Aufstellung der Freiburger


Direkter Vergleich

Allzu oft trafen beide Teams in der ersten Liga noch nicht aufeinander. In gerade einmal 18 Partien ließ sich zudem überhaupt keine deutliche Tendenz herausziehen. Neun Unentschieden stehen für beide Klubs zu Buche, die TSG konnte fünf Duelle gewinnen, Freiburg nur vier. Die extrem Ausgeglichenheit wird nur von dem Fakt überschattet, dass Hoffenheim die letzten beiden Spiele für sich entscheiden konnte und einen kleinen Lauf hat.


Die aktuelle Form

Die Vorbereitung für beide Teams lief nicht komplett wie geplant, vor allem die TSG Hoffenheim hatte einige Rückschläge zu verzeichnen. So langsam kommt die Mannschaft allerdings in den Rhythmus, nach der Auftaktniederlage folgte ein Sieg gegen ​Werder Bremen und ein Unentschieden gegen die favorisierten ​Leverkusener. Der leichte Aufwärtstrend muss sich allerdings noch deutlich stabilisieren, vor allem die Offensive überzeugte bisher kaum.


Die Freiburger starteten in die Pflichtspiel-Saison furios, konnten die ersten beiden Partien gegen direkte Konkurrenten gewinnen. Nun wartet der vermeintlich erste hochklassigere Gegner, der für die Freiburger eine Bewährungsprobe darstellt. Bei der letzten Niederlage gegen Köln wurden erste Schwächen sichtbar, doch der Sportclub arbeitete in der Sommerpause an den Baustellen und ist bereit. 


Die Ergebnisse beider Mannschaften aus den vergangenen fünf Partien:

TSG HoffenheimSC Freiburg
Bayer Leverkusen 0-0 TSG HoffenheimSC Freiburg 4-2 FC Aarau (Test)
TSG Hoffenheim 3-2 Werder BremenSC Freiburg 1-2 1. FC Köln
Eintracht Frankfurt 1-0 TSG Hoffenheim SC Paderborn 1-3 SC Freiburg
Würzburger Kickers 4-5 i.E. TSG Hoffenheim (DFB-Pokal)SC Freiburg 3-0 1. FSV Mainz
FC Sevilla  4-0 TSG Hoffenheim (Test)1. FC Magdeburg 0-1 SC Freiburg (DFB-Pokal)

Prognose

Die Anhänger der beiden Teams erwartet eine intensive und vor allem interessante Partie. Die Hoffenheimer wollen sich vor den heimischen Fans wieder weiter an die obere Tabellenregion heran robben, der Sportclub wird allerdings alles versuchen, um die drei Punkte mitzunehmen. Am Ende wird vor allem die individuellen Leistungen könnten dabei entscheiden. Auch die Form nach der zweiwöchigen Pause wird entscheidend sein. Viel spricht in jedem Fall für eine ausgeglichenes Derby bis vor Schluss.