​Mit dem Ende der Länderspielpause kommen wie so oft erneute Neuigkeiten, was die Personallage des ​FC Barcelona anbelangt. Luis Suarez und Junior Firpo haben zwar nach ihren Verletzungspausen nun das grüne Licht für die Rückkehr bekommen, dafür wird aber nun Samuel Umtiti erneut lange ausfallen. 


Der französische Innenverteidiger verletzte sich im Verlaufe der Länderspielreise mit der Nationalmannschaft in der vergangenen Woche und ​reiste deshalb vorzeitig ab. Nach Angaben des Vereins muss Umtiti nun sogar fünf bis sechs Wochen wegen einer Fußverletzung pausieren. 


Suarez und Firpo sind wieder dabei


Zumindest kann sich Barca-Trainer Ernesto Valverde über die Rückkehr von Luis Suarez freuen. Der 32-jährige Stürmer verpasste die beiden vorherigen Liga-Partien wegen einer Wadenverletzung und steht nun zur Verfügung. Für das kommende Spiel gegen den FC Valencia wurde Suarez genauso wie Neuzugang Firpo, der an einer Knieverletzung laborierte, in den Kader berufen.