Nico Schulz verpasst das anstehende EM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland mit einer Fußverletzung. Der Linksverteidiger reiste vorzeitig von der Nationalmannschaft ab und kehrt zum BVB zurück. Wie lange Schulz ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Bei der 4:2-Niederlage gegen die Niederlande stand Nico Schulz noch über 90 Minuten auf dem Rasen. Gegen Nordirland muss Joachim Löw jedoch auf den Linksverteidiger verzichten. Wie der DFB am Samstag bekannt gab, musste Schulz mit einem Teilriss eines Bandes in der linken Fußwurzel vorzeitig zurück nach Dortmund reisen.


Nicht nur Schulz: Auch Akanji verletzt sich auf Länderspielreise


Bitter für den BVB: ​Auch Manuel Akanji verletzte sich bereits auf der Nationalmannschaftsreise. Mit Thorgan Hazard fällt zudem ein weiterer Sommer-Neuzugang längerfristig aus. Die genaue Ausfallzeit ist bei Nico Schulz noch nicht bekannt.